Über Erdbeerschokola.de


Warum dieser Name?

Also die Namensgebung erklärt sich eigentlich fast von selbst, wenn man mich kennt und weiß, wie sehr ich Erdbeeren liebe… Und Schokolade ist sozusagen mein Treibstoff, wenn mal der Energietank leer ist. Schnell ein Stückchen Schokolade in den Mund und weiter geht’s. Außerdem sind Erdbeeren in flüssige Schokolade getaucht wohl die sinnlichste Nascherei, die die Welt zu bieten hat – Darum Erdbeer + Schokolade = Erdbeerschokolade

Und weil eine Webadresse üblicherweise mit einer Endung daherkommt wurde aus der Erdbeerschokolade praktischerweise Erdbeerschokola.de : )

 

Und wer steckt hinter Erdbeerschokola.de?

Hallo, ich heiße Anna und ich stamme teils aus einer Künstler-Familie und teils aus einer Wirts-Familie. Ich habe sozusagen Kunst und kochen im Blut. Da haben wir nun den Salat.

Beides muss nämlich täglich ausgelebt werden und das am besten gleichzeitig, sonst explodiere ich. Da ich zusätzlich zu meiner Kunst und Kochleidenschaft sehr neugierig bin und einen Hang zur Wissenschaft habe, muss ich auch vieles ausprobieren und mit Gerichten herumexperimentieren, bis das perfekte Rezept entstanden ist.

 

Wo bleibt die Kunst?!

Damit die Kunst bei der ganzen Sache nicht zu kurz kommt, sollte das gekochte bzw. das gebackene noch farbenfroh und formschön sein, um schlussendlich fotografiert zu werden. Ich male und zeichne natürlich auch sehr gerne. Eigentlich liebe ich fast alles das mit kreativem Schaffen zu tun hat, aber das passt leider nicht zu einem Food Blog. Obwohl…vielleicht male ich ja mal eines meiner Gerichte : )

 

Was gibt es noch über mich zu sagen?

❀ Ich liebe Regen, Wind, Sonne und Schnee. Ja besonders Schnee – wenn die Abermillionen kleinen Kristalle auf mich herabschweben und die ganze Welt um mich herum verzaubern. Wenn ein jedes Geräusch abgepolstert, gedämpft wird und mir scheint, als würde die Welt kurz aufatmen und fortan ein langsameres Tempo aufnehmen.

 

❀ Ich liebe die Natur, mit all ihren schönen Dingen. Die Formen, die Farben und die vielen guten Gerüche.
Ich kann nicht nichts tun, sondern ich muss ständig etwas Kreatives machen. Malen, Fotografieren, Schreiben, Singen, Komponieren oder Rezepte kreieren.

 

❀ Ich hasse All-Inklusiv-Urlaub und liege am liebsten auf einem unpopulären Strand in Sardinien und koche in einem (meist zu spät gemieteten) Ferienhaus mein Essen selbst.

 

❀ Ich liebe meinen kleinen Innenhof-Garten und dort selbst mein Obst und Gemüse anzubauen.

 

❀ Neben Schokolade und Erdbeeren liebe ich Haselnüsse. Wenn ich ein Tier wäre, wäre ich wohl ein Eichhörnchen.

 

❀ Ich könnte beruflich nie Köchin werden, weil ich schon gestresst bin, wenn nur 2 Kochtöpfe gleichzeitig am Herd stehen.

 

❀ Ich bewundere diese kunstvollen Fondant-Torten, die man überall im Netz findet. Habe aber nicht den Ehrgeiz und das Know How, um diese kurzweiligen Kunstwerke zu erschaffen.

 

❀ Ich liebe meine beiden Kinder, würde aber nie irgendetwas mit Kindern oder gar im Kindergarten arbeiten wollen, weil mich schon meine beiden Mädels täglich an den Rand meiner Kräfte (und des Wahnsinns) bringen.

 

❀ Ich liebe es Schönes und Leckeres zu teilen, wünsche euch viel Freude mit meinem Blog und freue mich auf eure Kommentare zu meinen Rezepten.