Aromatisches Kartoffelgulasch – ein günstiges Rezept

Aromatisches Kartoffelgulasch – ein günstiges Rezept

Du bist die schönste Prinzessin und die beste Köcherin.

Das hat mir heute meine kleine am Abend nach dem Essen gesagt. Es gab mein berühmtes Kartoffelgulasch. Es ist ein ganz einfaches, günstiges und sehr leckeres Gericht. Mit ein paar preiswerten Zutaten lässt sich ein wärmendes, sehr aromatisches Gulasch kochen. Es schmeckt Erwachsenen und selbst wählerischen Kindern.

♡ Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Ausdrucken findet ihr unten im grauen Kästchen ♡

 

WERBUNG-WERBELINKWerbung Kochbuch

 

Diese Zutaten braucht ihr für das Kartoffelgulasch

Die Hauptzutat für euer Kartoffelgulasch sind Kartoffeln. Am besten schmeckt dieses winterliche Gericht, wenn man vorwiegend festkochende oder speckige Kartoffeln verwendet. Die mehligen Kartoffel-Sorten dicken das Gulasch zu sehr ein und wenn ihr es zu lange kocht erhaltet ihr einen Kartoffelbrei. Zudem braucht ihr Würstchen (Frankfurter), Zwiebel, Knoblauch, Tomatenmark, Öl, Paprikapulver, Kümmel, Majoran, Salz und Pfeffer. Wie ihr seht alles sehr günstige, preiswerte Zutaten, die ihr vielleicht sogar zu Hause habt.

 

Gulasch in KochtopfDas Gulasch richtig zubereiten

Es ist wirklich ein sehr einfaches Rezept. Ich koche es fast im Schlaf. So oft habe ich es schon gemacht. Also zuerst nehmt ihr einen mittelgroßen Kochtopf. Darin bratet ihr mit etwas Olivenöl den klein gehackten Zwiebel glasig. Dann nehmt ihr den Topf vom Herd und fügt das Paprikapulver hinzu. Den Topf wieder auf die Kochplatte stellen und schnell umrühren. Das Paprikapulver darf nicht anbrennen, da es sonst bitter wird! Dann die paprizierten Zwiebel sofort mit dem Wassser aufgießen.

Während sich das Wasser erwärmt, könnt ihr die Kartoffeln schälen und würfeln. Jetzt den Knoblauch schälen und mit der Rückseite eines Esslöffels zerdrücken. Kartoffelwürfel zusammen mit dem Knoblauch in den Topf geben und darauf achten, dass das Gulasch nur leicht köchelt. Die Gewürze könnt ihr jetzt alle hineingeben. Nun muss euer Kartoffelgulasch nur noch 20-30 Minuten vor sich hinköcheln. Je nachdem wie groß ihr die Kartoffeln geschnitten habt. Zum Schluss schneidet ihr noch die Würstchen klein und rührt sie gut unter das Gulasch. Jetzt ist es fertig und kann serviert werden.

 

Tipps für das Kartoffelgulasch Rezept

  • Wenn das Kartoffelgulasch besonders aromatisch sein soll, einfach ein paar Stunden durchziehen lassen.
  • Das Gulasch schmeckt auch sehr gut mit geräucherten Würstchen (Dürre oder Mettwürstchen).
  • Für einen extra Vitaminkick sorgen in Scheiben geschnittene mitgedünstete Karotten (Möhren), die auch gut bei Kindern ankommen.
  • Falls Kinder mitessen lieber gemahlenen Kümmel verwenden. Viele Kinder mögen keine ganzen Kümmelkörner in ihrem Essen.

Aromatisches Kartoffelgulasch Rezept

2. Februar 2020
: 3-4 Portionen

So wird das Kartoffelgulasch zubereitet

By:

Ingredients
  • ❀ ca. 1 kg Kartoffeln, geschält und gewürfelt
  • ❀ 1 paar Frankfurter, in Scheiben
  • ❀ 1 Zwiebel groß, klein gewürfelt
  • ❀ 2 Knoblauchzehen, zerdrückt oder gerieben
  • ❀ 1 EL Tomatenmark
  • ❀ ca. 500 ml Wasser
  • ❀ ¼ TL Kümmel, ganz oder gemahlen
  • ❀ 3 EL Paprikapulver, edelsüß
  • ❀ 2 EL Bratöl
  • ❀ 2 TL Salz
  • ❀ 1 Prise Pfeffer
  • ❀ ¼ TL Majoran
Directions
  • Step 1 Den Zwiebel auf mittlerer Hitze goldgelb braten.
  • Step 2 Dann den zerdrückten Knoblauch kurz mitbraten.
  • Step 3 Den Topf vom Herd nehmen und das Paprikapulver einrühren.
  • Step 4 Nun das Tomatenmark und zum Schluss die Kartoffeln mit den Gewürzen unterrühren.
  • Step 5 Zurück auf die Kochplatte stellen und sofort das Wasser dazugießen. Achtet darauf, dass die Kartoffeln bedeckt sind.
  • Step 6 Das Kartoffelgulasch zum Kochen bringen und 20 Minuten leicht köcheln lassen.
  • Step 7 Die Wurstscheiben dazugeben und weitere 10 Minuten mitköcheln.
 

Related Posts



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.