Gefüllte Weinblätter Rezept – mit Ahornblättern

Gefüllte Weinblätter Rezept – mit Ahornblättern

In Griechenland bekommt man viele kleine kalte Vorspeisen vor dem Hauptgang serviert. Mir schmecken nahezu alle diese kleinen Köstlichkeiten. Besonders gut finde ich aber die gefüllten Weinblätter. Sie werden im Supermarkt auch eingelegt in Dosen angeboten, aber die frischen Weinblätter sind einfach die besten.

Darum wollte ich mir schon lange mal selber welche machen. Jedoch mit frischen Blättern und da ich keinen Wein im Garten angebaut habe bzw. kein Weinbauer in der Nähe ist habe ich die essbaren, geschmacksneutralen Blättter meines Spitzahorns verwendet. Dieses Rezept ist einfach nur genial und schmeckt exakt wie die Weinblätter die ich auf Kreta so gerne gegessen habe. Dieses Rezept funktioniert natürlich auch mit frischen Weinblättern!

Übrigends ist das Grund-Rezept der gefüllten Weinblätter von meiner Tante die 8 Jahre lang auf Kreta gelebt hat und alle bekannten giechischen Klassiker im Schlaf beherscht. Sie schwört darauf, den Reis roh in die Blätter zu wickeln und sie hat recht behalten.

Die Reisfüllung ist nach der Kochzeit der Blätter schön weich und keine Spur kernig. Die Blätter sind schön straff und zerfallen auch nicht, zudem nimmt der Reis viel besser die Gewürze auf. Außerdem spart ihr euch einen Arbeitsschritt und somit Zubereitungszeit.

 

♡ Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Ausdrucken findet ihr unten im grauen Kästchen ♡

gefüllte Ahornblätter mit Reis

Tipps für das Weinblätter Rezept

  • Anstatt Tomaten könnt ihr auch Zucchini oder Melanzani zur Füllung geben.
  • 1-2 Teelöffel Tomatenmark machen die Reisfüllung noch aromatischer
  • Die gefüllten Ahorn- oder Weinblätter halten bis zu 5 Tage im Kühlschrank.

 

Die gefüllten Ahorn- oder Weinblätter richtig einrollen

Legt das Ahorn- oder Weinblatt mit der Stielseite nach oben vor euch hin und legt es auf die glänzende Seite. Die Blattinnenseite sollte nun zu sehen sein. Gebt einen guten Teelöffel Füllung mittig aufs obere Drittel des Blattes. Achtet darauf, dass die Füllung etwas Abstand zum oberen Rand hat. Ein Fingerbreit ist ideal.

Griechische Weinblätter im KochtopfJetzt die Stielseite des Blattes auf die Füllung klappen, dann die beiden Seiten einklappen und zur Blattspitze hin aufrollen. Da der Reis beim Kochen noch an Volumen zulegt, sollte das Weinblatt nur mittelfest und nicht zu straff gewickelt sein.

Beim Einlegen in den Topf beachten, dass die Ahorn- oder Weinblätter eng aneinander liegen, sodass sie sich beim Kochen nicht auswickeln können. Je nach Menge der Weinblätter einen kleinen, mittelgroßen oder großen Topf wählen. Bis 30 Stück nehmt einen kleinen und ab 80 Stück einen großen Topf. Auf dem linken Foto könnt ihr sehen wie die Weinblätter richtig in den Topf geschichtet werden.

 

WERBUNG – WERBELINK

 

Wollt ihr kein Rezept mehr verpassen? Dann meldet euch JETZT für den Newsletter an!

Gefüllte Weinblätter mit Ahornblättern

14. April 2020
: 30 Stück

So werden die gefüllten Ahorn- oder Weinblätter gemacht

By:

Ingredients
  • ❀ 30 + 6 Ahorn- oder Weinblätter
  • ❀ 3-4 Zironenscheiben für den Topf
  • Für die Reisfüllung:
  • ❀ 100 g Reis, rundkorn
  • ❀ 50 g Olivenöl
  • ❀ 40 g Tomaten, fein gewürfelt
  • ❀ 1 Zwiebel, fein gewürfelt
  • ❀ 10 g Zitronensaft
  • ❀ 6 g Petersilie
  • ❀ 2 g Dille
  • ❀ 1/2 TL Salz
  • ❀ 1 Prise Pfeffer
  • Für das Kochwasser:
  • ❀ 250 ml Wasser
  • ❀ 1/2 TL Salz
  • ❀ 1/2 Zitrone, Saft davon
Directions
  • Step 1 Zuerst einen geeigneten Kochtopf für die Menge der gefüllten Blätter wählen.
  • Step 2 Ihr benötigt außerdem einen passenden Teller oder eine flache Schüssel die knapp in den Topf passt. Die gerollten Blätter werden später damit beschwert, damit sie nicht beim Kochen nach oben schwimmen und aufgehen.
  • Step 3 Nun die frischen Ahorn- oder Weinblätter von den Stielen befreien und gründlich in kaltem Wasser waschen.
  • Step 4 Dann mit kochendem Wasser übergießen. Nach ca. 5 Minuten abtropfen und abkühlen lassen.
  • Step 5 Den Topfboden mit 5-6 Blättern auslegen und 3-4 Zitronenscheiben darauflegen.
  • Step 6 Danach vermischt ihr die ganzen Zutaten für die Reisfüllung.
  • Step 7 Die Blätter mit der Blattinnenseite nach oben, verkehrt rum vor euch hinlegen und 1 TL Füllung daraufgeben.
  • Step 8 Anschließend mittelstramm einrollen (die genaue Anleitung dazu findet ihr im Blog-Text) und so wie auf dem Bild oben, in den Topf schichten.
  • Step 9 Jetzt vorsichtig das Kochwasser einfüllen und sofort den Teller auf die gefüllten Ahorn- oder Weinblätter legen.
  • Step 10 Die Flüssigkeit zum kochen bringen und auf niedrigster Stufe 50-60 Minuten weich kochen.
  • Step 11 Im Topf mit der Restflüssigkeit abkühlen lassen und dann vorsichtig herausnehmen.
  • Step 12 Noch lauwarm servieren oder am nächsten Tag gekühlt genießen.

Lass andere wissen, ob es dir geschmeckt hat ♡
Klicke auf die Sterne um das Rezept zu bewerten!

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.