Gurken Caprese – eine einfache, traumhafte Vorspeise

Gurken Caprese – eine einfache, traumhafte Vorspeise

Wer gerne Mozzarella mit Tomaten isst und natürlich auch Gurken mag, der wird dieses Rezept lieben. Ich selbst wusste gar nicht wie gut diese einfachen Zutaten miteinander harmonieren und ein wirklich traumhaftes kaltes Vorspeisen-Rezept ergeben. Diese kalte Vorspeise ist schnell gemacht, ist schön anzusehen und obendrein total lecker. Ich finde die Gurken-Caprese eignet sich auch als perfektes Sommergericht. Gerade in der heißen Jahreszeit sind kalte Speisen sehr willkommen und kaum einer hat Lust in der heißen Küche etwas warmes zu kochen.

Diese Caprese ist mein persönlicher Lieblingssalat für den Sommer und da ich mit diesem Rezept an der Blogparade #DerBesteSommersalat von Jonas teilnehme hier der Link dazu.

 

Was muss man bei der Zubereitung der Caprese beachten?

Ich habe zum Schneiden der dünnen Gurkenscheiben einen Gemüsehobel verwendet. Ihr könnt dafür natürlich auch ein scharfes Messer verwenden. Dabei ist wichtig, dass die Scheiben gleichmäßig dünn geschnitten werden. Unregelmäßige Gurkenscheiben wirken nicht so edel und zu dicke Scheiben lassen den feinen Geschmack der Marinade untergehen. Und eure Gurken-Caprese soll sich optimal mit der Marinade verbinden.

Für dieses Rezept sollte kein Light-Mozzarella genommen werden. Der Mozzarella dient hier als Geschmacksträger und unterstreicht mit seiner milchigen, cremigen Konsistenz zusätzlich dieses feine Gericht. Auch der Geschmack der Zitrone beeinflusst das Endergebnis. Bitte nehmt nur frische Zitronen und kein Zitronenkonzentrat! Glaubt mir eure Geschmacksnerven werden es euch danken.

Und zu guter Letzt ist die Wahl der richtigen Sojasauce entscheidend. Nehmt bitte keine natürlich gebraute! Der Beigeschmack passt nicht zu diesem Gericht! Hier braucht ihr unbedingt eine süße Sojasauce wie diese hier:

 

*AFFILIATE-LINK

 

Wie wird die Gurken Caprese gemacht?

So nun gehts aber ans Zubereiten der leckeren Caprese. Mit einem Gemüsehobel oder einem scharfen Messer, wird die Gurke mit der Schale, längs in dünne Scheiben geschnitten. Nun könnt ihr die Scheiben hübsch auf zwei Tellern arrangieren. Den Mozarella schneidet ihr auch in längliche, dünne Scheiben und legt ihn auf die Gurken. Der frische Basilikum wird grob gehackt und darübergestreut.

Nun vermischt ihr alle Zutaten für die Marinade und sprenkelt sie gleichmäßig über die Gurken-Caprese. Dann nehmt ihr eine Pfanne und röstet die Pinienkerne ohne Zugabe von Öl goldbraun an. Diese verteilt ihr anschließend auf eurer schönen Vorspeise. Abschließend könnt ihr sie noch mit ein bis zwei Basilikumblättern garnieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

 

*WERBUNG – AFFILIATE LINKS

 

Das habe ich für dieses Rezept verwendet:

 

Werbung: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen, bei denen ich mit einer kleinen Provision beteiligt werde. Das hilft mir die Nebenkosten des Blogs zu finanzieren. Es entstehen euch dabei keine Mehrkosten! Ich empfehle nur Produkte, die ich selber nutze und für gut befinde.

 

Und habe ich euch überzeugen können dieses leckere Vorspeisen-Rezept auszuprobieren? Schreibt mir! Ich freue mich über Anregungen, Tipps oder Abwandlungen zu diesem sommerlichen und schmackhaften Gericht.

Wollt ihr kein Rezept mehr verpassen? Dann meldet euch JETZT für den Newsletter an, folgt mir auf Facebook oder Pinterest!

Gurken-Caprese mit Pinienkernen

15. Dezember 2019
: 2 Portionen

So wird die Gurken-Caprese zubereitet

By:

Ingredients
  • ❀ 1 Gurke
  • ❀ 1 Mozzarella
  • ❀ 1 EL Pinienkerne
  • ❀ 2 EL Olivenöl
  • ❀ 2 TL Sojasauce, süß
  • ❀ 2 TL Zitronensaft
  • ❀ ein paar Basilikumblätter
  • ❀ Salz, Pfeffer
Directions
  • Step 1 Die Gurke waschen, halbieren und der Länge nach in dünne Scheiben schneiden oder hobeln.
  • Step 2 Den Mozzarella in Scheiben schneiden und mit den Gurken-Scheiben auf zwei Tellern hübsch anordnen.
  • Step 3 Olivenöl, Sojasauce und Zitronensaft verrühren.
  • Step 4 Die Pinienkerne ohne Öl in einer Pfanne Goldbraun anrösten und zusammen mit der Marinade über die Gurken-Caprese verteilen.
  • Step 5 Den Basilikum grob hacken und über die Caprese streuen.
  • Step 6 Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Klicke auf die Sterne um das Rezept zu bewerten!

 

Related Posts



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.