Omas Sachertorten Rezept – die Torte der extraklasse

Omas Sachertorten Rezept – die Torte der extraklasse

Heute verrate ich euch das lang gehütete Geheimis meiner Sachertorte. Als gebürtige Wienerin habe ich natürlich schon mal die original Sachertorte probiert. Ich sage euch das Sachertorten Rezept von meiner Oma ist das einzig wahre.

So muss für mich diese weltbekannte Schokoladentorte schmecken.

Sachertorte auf Desserteller

 

Das perfekte Sachertorten Rezept, eine Obsession

Diese Torte begleitet mich schon seit meiner Kindheit. Zu jedem Geburtstag und zu besonderen Anlässen machte meine Oma ihr köstliches Sachertorten Rezept. Das besondere an dieser Torte ist die extreme Fluffig- und Saftkeit des Kuchenteiges. Der Geschmack – genau auf den Punkt gebracht. Es scheint so als wollte meine Oma damals die perfekte Sachertorte erschaffen. Und das hat sie auch!

Meine Oma war jahrzehntelang Wirtin und Köchin in ihrem eigenen Wirtshaus im Waldviertel (Österreich). Mein Opa und sie verband eine große Leidenschaft – für andere zu kochen. Jede Speise musste perfekt schmecken. Wenn wir alle bei Tisch saßen tauschten sie sich beim ersten Bissen über die Qualität der eben aufgetischten Speisen aus.

 

Ein Stück Sachertorte

 

Damals verstand ich das noch nicht. Ich dachte es sei eine offene Kritik bei Tisch an meine Oma, wenn Opa wieder mal „etwas zu wenig Salz“ oder „zu sämig die Sauce“ beim mühevoll gekochten Essen anmerkte. Heute weiß ich, dass es die Obsession der beiden war. Die Speisen mussten nicht nur gut, sondern herrausragend schmecken.

Rückblickend schienen sie es zu lieben sich über Essen zu unterhalten. Eben so wie sie es damals in ihrem Gasthaus immer getan hatten.

Vielleicht bin ich ja deswegen Food Bloggerin geworden und kann es nicht lassen fast jede freie Minute meiner Freizeit zu versuchen perfekte Rezepte zu kreieren.

♡ Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Ausdrucken findet ihr unten im grauen Kästchen ♡

 

 

Tipps für Omas Sachertorten Rezept

  • Wenns schnell gehen soll und ich wiedermal vergessen habe die Butter rauszulegen, dann schmelze ich die Schokolade direkt mit der Butter in einem kleinen Kochtopf. Beim Rezept, dann einfach nur den Eidotter mit dem Zucker schaumig schlagen und die Schokoladenmasse dazurühren.
  • Damit die Torte schön locker wird ist ein stabiler Eischnee extrem wichtig. Eischnee gelingt nur wenn die Schüssel sauber und fettfrei ist!
  • Der Eischnee ist perfekt aufgeschlagen, wenn sich beim Herausheben des Mixers kleine Spitzen bilden.
  • Falls ihr beim Unterheben nicht so routiniert seid. Dann am besten den Schnee in zwei Etappen in den Teig rühren. Dafür die Hälfte des Eischnees mit dem Teig vermischen und dann den Rest vorsichtig unterheben.

 

WERBUNG – AFFILIATE LINKS

 

Das habe ich für das Rezept verwendet:

 

Werbung: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen, bei denen ich mit einer kleinen Provision beteiligt werde. Das hilft mir die Nebenkosten des Blogs zu finanzieren. Es entstehen euch dabei keine Mehrkosten! Ich empfehle nur Produkte, die ich selber nutze und für gut befinde.

 

Falls ihr noch Fragen zum Rezept habt, könnt ihr mich gerne anschreiben. Entweder per Kommentarfunktion oder per Mail. Viel Freude beim Ausprobieren : )

 

WERBUNG – WERBELINK

 

Wollt ihr kein Rezept mehr verpassen? JETZT für den Newsletter anmelden oder folgt mir auf Facebook!

Sachertorten Rezept

30. November 2020
: 1 große Sachertorte

So wird Omas Sachertorte gemacht

By:

Ingredients
  • Für den Teig:
  • ❀ 150 g Butter, weich
  • ❀ 150 g Schokolade (min. 60 %)
  • ❀ 180 g Zucker
  • ❀ 1 Prise Salz
  • ❀ 220 g Mehl, griffig
  • ❀ 5 Eier
  • ❀ 1/2 Pck Backpulver
  • ❀ 1/8 l Milch
  • ❀ 1 EL Rum
  • Zum Bestreichen:
  • ❀ Marillenmarmelade (fein passiert)
  • ❀ Schokoladenglasur
Directions
  • Step 1 Das Backrohr auf 200 Grad vorheizen.
  • Step 2 Die Schokolade über einem Wasserbad schmelzen.
  • Step 3 Eier trennen und das Eiklar mit der Hälfte des Zuckers und dem Salz zu einem festen Schnee schlagen.
  • Step 4 Anschließend die Butter mit dem restlichen Zucker und dem Dotter schaumig schlagen
  • Step 5 Dann die flüssige Schokolade einrühren.
  • Step 6 Backpulver mit dem Mehl vermischen und mit der Milch in die Schokomasse rühren
  • Step 7 Danach den Eischnee unterheben und zum Schluß den Rum.
  • Step 8 Den Rand einer Springform (Ø 28 cm) mit Butter einfetten, den Boden mit Backpapier auslegen und den Teig in die Form füllen.
  • Step 9 Die Sachertorte auf mittlerer Schiene 10 Minuten bei 200 Grad backen, dann die Temperatur auf 160 Grad herunterregeln und ca. 50 Minuten fertig backen.
  • Step 10 Nach dem Backen etwas auskühlen lassen und einmal waagrecht durchschneiden. Die untere Hälfte dick mit Marmelade bestreichen und wieder zusammensetzen. Dann die Torte rundherum mit Marmelade bestreichen.
  • Step 11 Nun komplett auskühlen lassen.
  • Step 12 In der Zwischenzeit die Glasur zubereiten.
  • Step 13 Die Glasur etwas abkühlen lassen und von der Mitte der Torte aus durch Drehbewegungen gleichmäßig verteilen.
  • Step 14 Die fertige Sachertorte jetzt noch ca. 45 Minuten kühl stellen, bis die Glasur fest ist.

Klicke auf die Sterne um das Rezept zu bewerten!

 

Related Posts



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.