Glutenfreie Muffins – saftige Nussmuffins ohne Mehl

Glutenfreie Muffins – saftige Nussmuffins ohne Mehl

Dieses glutenfreie Muffin Rezept ist der Wahnsinn! Die Nuss Muffins sind super weich, saftig und erinnern geschmacklich an Chocolate Chip Cookies. Die müsst ihr ausprobieren!

Zudem ist dieses glutenfreie Muffin Rezept super wandelbar. Mehr dazu in den Tipps!

Diese saftigen Nussmuffins werden mit geriebenen Haselnüssen und ohne Mehl gebacken.

Muffins Schokostückchen und Nüssen

Statt Weizenmehl habe ich Speisestärke genommen. Die glutenfreien Muffins werden dadurch wunderbar fluffig und sind schön saftig.

fluffige, angeschnittene Nussmuffins

Die leckeren Nussmuffins mit gemahlenen Haselnüssen, Mandeln oder Walnüssen sind die perfekten Muffins – nicht nur bei Glutenintoleranz!

 

Weitere Rezepte ohne Gluten: glutenfreie Crêpes, fluffige Biskuitroulade, Bananenschnitte, beste Buchweizentorte und Marmorkuchen ohne Mehl

 

Die Nussmuffins ohne Mehl sind…

  • unglaublich locker und saftig
  • glutenfrei
  • ohne Mehl und ohne Butter
  • mit Öl
  • mit Schokostückchen (optional)
  • ein Grundrezept – extrem wandelbar!

 

WERBUNG – WERBELINK

 

Die besten Nuss Muffins (glutenfrei) backen

Ein Muffin muss für mich saftig, locker und lecker sein. Außerdem sollten die mehlfreien Muffins gut aufgehen und außen schön knusprig werden. Das Rezept für diese glutenfreien Haselnuss Muffins ist entstanden, als ich die perfekten Kürbismuffins backen wollte.

Ich habe einfach versucht das Mehl durch Nüsse und einen Teil durch Speisestärke (Mondamin, Maizena) zu ersetzen. Die Nuss Muffins wurden so lecker, das ich sie euch nicht vorenthalten will. Damit die glutenfreien Muffins so richtig fluffig werden darf der Teig nicht zu lange gerührt werden.

Da die Haselnüsse sehr ölreich sind, habe ich keine Butter, sondern nur 3 EL Öl in den Muffinteig gegeben. Ihr werdet diese herrlichen Schoko Nuss Muffins lieben!

 

Glutenfreie Muffins: ein Rezept, viele Möglichkeiten

Dieses Rezept für glutenfreie Nussmuffins ist extrem wandelbar. In den Tipps erfahrt ihr wie ihr aus diesem Grundrezept für glutenfreie Muffins folgende Muffin-Varianten machen könnt:

  1. helle Mandelmuffins
  2. Walnuss Muffins
  3. Kürbis Muffins
  4. Karotten Muffins
  5. Apfel-Zimt-Muffins
  6. glutenfreie Schoko Muffins

 

Tipps für die glutenfreien Muffins

  • Wenn ihr diese Muffins für jemanden mit Zöliakie backen wollt, dann findet ihr wichtige Hinweise dazu in diesem Beitrag!
  • Auch mit gemahlenen Mandeln schmecken die glutenfreien Muffins wunderbar.
  • Wenn ihr helle Muffins backen wollt, dann verwendet blanchierte, gemahlenen Mandeln für die Nussmuffins. Zimt weglassen! Wer keine Schoko mag, kann diese natürlich auch weglassen.
  • Walnuss Muffins: Auch glutenfreie Schoko-Walnuss-Muffins sind der Hit. Hierfür Walnüsse statt Haselnüsse in den Teig geben.
  • Die Nussmuffins könnt ihr auch mit geriebenen Kürbis oder Karotten machen. Dafür 100 g von diesem fein geriebenes Gemüse und dafür 100 g weniger Sauerrahm in den Teig geben.
  • Apfel-Zimt-Muffins: glutenfreie Apfelmuffins mit Zimt sind ebenso super lecker! Wieder 100 g Sauerrahm durch 100 g geriebenen Apfel ersetzen und Schokostückchen weglassen.
  • Glutenfreie Schoko Muffins: Auch hier ganz einfach: Zimt weglassen und durch 20 g Backkakao ersetzen. Fertig ist das Rezept für richtig schokoladige Muffins ohne Mehl und ohne Gluten.

 

WERBUNG – WERBELINK

 

Wollt ihr kein Rezept mehr verpassen? Dann meldet euch JETZT für den Newsletter an, folgt mir auf Facebook oder Pinterest!

 

Falls ihr noch Fragen zum Rezept habt, könnt ihr mich gerne anschreiben. Entweder per Kommentarfunktion oder per Mail. Viel Freude beim Ausprobieren : )

Glutenfreie Muffins

30. Oktober 2022
: 12 Muffins
: 25 min

So werden die glutenfreie Muffins gebacken

By:

Ingredients
  • ❀ 150 g Sauerrahm (Saure Sahne)
  • ❀ 3 EL Öl, neutral
  • ❀ 1 Ei, M
  • ❀ 160 g Haselnüsse, gerieben
  • ❀ 80 g Stärkemehl
  • ❀ 1/2 TL Backpulver
  • ❀ 1/2 TL Natron
  • ❀ 80 g Kristallzucker
  • ❀ 60 g brauner Zucker
  • ❀ 1 TL Zimt
  • ❀ 1/4 TL Salz
  • ❀ 150 g Milchschokolade, gehackt
Directions
  • Step 1 Für die glutenfreien Muffins mit Nüssen das Backrohr auf 175 Grad Ober-/ Unterhitze vorheizen.
  • Step 2 Die trockenen Zutaten in einer Schüssel miteinander vermischen.
  • Step 3 In einer weiteren Schüssel alle feuchten Zutaten vermischen.
  • Step 4 Dann die trockene Mischung zur feuchten geben und kurz miteinander verrühren. Nicht zu lange rühren!
  • Step 5 Anschließend den glutenfreien Muffinteig auf 12 Förmchen aufteilen und 20 Minuten backen.

Klicke auf die Sterne um das Rezept zu bewerten!

 

Related Posts



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert