Bananenschnitte – einfach traumhaft ohne Puddingpulver

Bananenschnitte – einfach traumhaft ohne Puddingpulver

Bananenschnitte ohne Puddingpulver und Zucker geht das? Ja und wie! Egal ob ihr Süßspeisen mit Zuckeralternativen nicht traut oder an Weißmehl festhaltet. Versucht unbedingt dieses Rezept!
Auch wenn man sich zuckefrei ernährt, braucht man hin und wieder eine richtig deftige Nachspeise. Ich habe gerade erst damit begonnen und sehne mich noch häufiger nach leckeren Desserts, als die Routiniers unter euch. Natürlich möchte ich dafür keine Regeln brechen und verwende statt industriellen Zucker, nur Honig und Kokosblütenzucker. Auch bei den Mehlen bin ich ganz streng und setze ganz auf Vollkorn.

Ich sage euch – diese Bananenschnitte ist ein wahrer Traum geworden! Schon länger geistert diese Köstlichkeit in meinem Kopf herum. Und nun habe ich dieses einzigartig schmackhafte Bananenschnitten-Rezept entwickelt.
Ich liebe ja die klassische Bananenschnitte, wie wir sie alle kennen und dachte ohne Zucker und Puddingpulver wird das nichts. Aber da lag ich definitiv falsch! Die alternativen Zutaten harmonieren dermaßen gut, dass ich sie nie wieder anders zubereiten werde. Da ich Mascarpone für die Creme verwende benötige ich auch keine Butter in der Creme. Die Schnitte wird trotzdem richtig schnittfest und schmeckt
Aber überzeugt euch selbst von meiner Bananenschnitte ohne Puddingpulver und Zucker.

Bananenschnitte mit Mascarpone

Diese leckere Bananenschnitte ist richtig einfach zu machen. Ihr spart euch den kniffligen Teil mit dem warmen Pudding und der kalten Butter. Nichts kann schief gehen. Sie ist absolut gelingsicher!

Frisch aus dem Kühlschrank ist sie auch die ideale Nachspeise im Sommer.

Bananenschnitte mit Bananenscheibe

Tipps:

  • Wers nicht so genau nimmt mit zuckerfrei, kann anstatt Kokosblütenzucker auch normalen Zucker und anstatt zuckerfreier Schokolade, Kochschokolade verwenden.
  • Falls ihr die Vanillecreme reichhaltiger haben wollt, einfach 1 frischen Eidotter unterrühren.
  • Wenn eure Bananenschnitte etwas festlicher aussehen soll, dann könnt ihr auch ganz einfach eine Bananentorte daraus machen. Dafür die Zutaten verdoppeln und die Schnitte in einer runden Springform zubereiten und nach belieben dekorieren.
  • Die klassische Bananenschnitte wird mit Marillenmarmelade gemacht. Hier könnt ihr für noch mehr Geschmack ein wenig Rum in die Marmelade geben.

Bananenschnitte ohne Zucker

1. Juli 2020
: 10

So wird die Bananenschnitte zubereitet

By:

Ingredients
  • Biskuit:
  • ❀ 40 g Buchweizenmehl, Vollkorn
  • ❀ 10 g Stärkemehl (oder Buchweizenmehl)
  • ❀ 2 Eier, M (60-62 g mit Schale)
  • ❀ 40 g Kokosblütenzucker oder Honig
  • ❀ 1 Prise Salz
  • ❀ 4 g Backpulver
  • Für die Vanillecreme:
  • ❀ 500 g Mascarpone
  • ❀ 50 g Milch oder Schlagobers (Sahne)
  • ❀ 1 EL Honig
  • ❀ 1 Vanilleschotte oder 2 Pck Bourbon Vanillezucker
  • ❀ 2 Blatt Gelatine
  • Schokoglasur:
  • ❀ 100 g Zartbitterschokolade (zuckerfrei)
  • ❀ 60 g Butter
  • ❀ 20 g Milch oder Schlagobers (Sahne)
  • ❀ 1 EL Honig zum Süßen
  • Belag:
  • ❀ 3 Bananen (fast reif)
  • ❀ 2 EL Erdbeermarmelade (zuckerfrei) mit etwas Honig gesüßt
Directions
  • Step 1 Für den Biskuit das Backrohr auf 175 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Step 2 Dann die Eier mit dem Zucker und dem Salz 3 Minuten auf höchster Stufe fest schaumig schlagen.
  • Step 3 Mehl, Stärke und Backpulver vermischen und Löffelweise unter den Eischaum heben.
  • Step 4 Eine Backform mit Butter einfetten und den Biskuitteig darin glatt streichen.
  • Step 5 Nun ca. 10 Minuten auf mittlerer Schiene goldbraun backen und auskühlen lassen.
  • Step 6 Für die Glasur die Butter mit der Milch oder dem Schlagobers erwärmen. Die Schokolade zerteilen und zur Butter geben. Dann so lange rühren, bis sie geschmolzen ist.
  • Step 7 Für die Vanillecreme die Gelatine 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen.
  • Step 8 In der Zwischenzeit die Vanilleschote auskratzen und mit 50 g Milch oder Schlagobers (Sahne) kurz köcheln lassen. Dann die Gelatine darin auflösen und vom Herd nehmen.
  • Step 9 Nun die Mascarpone mit dem Honig verrühren und die Vanillemischung rasch unterrühren.
  • Step 10 Jetzt die Marmelade in einem kleinen Topf verflüssigen und aud den Biskuit streichen.
  • Step 11 Die Bananen schälen und längs halbieren. Mit der Schnittfläche auf dem Biskuit verteilen und die Creme darüber verteilen. Glatt streichen und mit der Schokoladenglasur übergießen und auch diese vorsichtig glatt streichen.
  • Step 12 Mit Frischhaltefolie abdecken und für mindestens 3 Stunden im Kühlschrank kalt stellen.
 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.