Rezept für weiße Schokolade

Rezept für weiße Schokolade

Ich habe für euch ein gelingsicheres Rezept für weiße Schokolade. Sie lässt sich mit wenigen Zutaten ganz einfach selbst herstellen und schmeckt sehr vanillig. Entweder ihr gießt die selbstgemachte Schokoladenmasse in eine Schokoladenform oder verteilt sie ca. 0,5 cm dünn auf einem Backpapier. Wenn ihr wollt könnt ihr die Schokolade vor dem Aushärten mit Nüssen, getrockneten Früchten oder Streusel verzieren.

 

Das benötigt ihr für das weiße Schokolade Rezept:

  • Kakaobutter
  • Staubzucker (Puderzucker)
  • Vollmilchpulver
  • Vanilleschote
  • Kleine Schüssel (aus Metall od. Porzellan)
  • Kleinen Kochtopf
  • Löffel
  • Feines Sieb
  • Schokoladenform oder Backpapier

 

♡ Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung findet ihr unten im grauen Kästchen ♡

 

Hier auf diesem Blog gibt es noch mehr Schokolade-Rezepte zu entdecken: Erdbeerschokolade , Nougat selber machen und Nougat-Pralinen-Rezept

 

WERBUNG – AFFILIATE LINKS

 

Das habe ich für dieses Rezept verwendet:

 

Werbung: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen, bei denen ich mit einer kleinen Provision beteiligt werde. Das hilft mir die Nebenkosten des Blogs zu finanzieren. Es entstehen euch dabei keine Mehrkosten! Ich empfehle nur Produkte, die ich selber nutze und für gut befinde.

 

WERBUNG – WERBELINK

 

Falls ihr noch Fragen zum Rezept habt, könnt ihr mich gerne anschreiben. Entweder per Kommentarfunktion oder per Mail. Viel Freude beim Ausprobieren : )

Weiße Schokolade selbst herstellen

9. Januar 2020
: 1

So wird die weiße Schokolade gemacht

By:

Ingredients
  • ❀ 60 g Kakaobutter
  • ❀ 30 g Staubzucker (Puderzucker)
  • ❀ 30 g Vollmilchpulver
  • ❀ 1/3 Vanilleschote (das Mark)
  • ❀ Backpapier oder Schokoladenform
Directions
  • Step 1 Die Kakaobutter im Wasserbad schmelzen.
  • Step 2 Sobald die Kakaobutter flüssig ist den gesiebten Staubzucker (Puderzucker) einrühren.
  • Step 3 Dann das Milchpulver und zum Schluss das Mark der Vanilleschote gut einrühren.
  • Step 4 Jetzt könnt ihr die weiße Schokolade in die Form gießen und im Kühlschrank ca. 15 Minuten aushärten lassen.

Klicke auf die Sterne um das Rezept zu bewerten!

 

Related Posts



4 thoughts on “Rezept für weiße Schokolade”

  • Ich habe heute das Rezept für die weiße Schokolade ausprobiert. Leider löst sich das Vollmilchpulver nur sehr schlecht, so dass die Schokolade leicht gruselig geworden ist. Auch das Ausformen (Polycarbonatform) hat nicht sehr gut funktioniert. Würde mich sehr über Tipps freuen, damit es beim nächsten Mal besser klappt. Die zuckerfreie Schoki hat übrigens super funktioniert

    • Hallo liebe Petra,

      danke erstmal für dein Feedback!

      Hast du lange genug gerührt? Durch längeres Rühren wird die Schokoladenmasse nämlich schön geschmeidig. Oder hast du evtl. vergessen den Zucker zu sieben? Im Staubzucker (Puderzucker) befinden sich viele kleine Zuckerkristalle, die sich nur schwer auflösen lassen.

      Vielleicht wenn du die Kakaobutter zusammen mit dem Milchpulver unter ständigem Rühren zum Schmelzen (max. auf 37° C erwärmen) bringst? Sehr wichtig ist, dass das Milchpulver komplett trocken ist. Wenn Feuchtigkeit in die Schokolade kommt, dann kristallisiert sie sofort aus. Das ist mir auch schon mal passiert und ich hatte einen stark grieseligen zähen Brei.

      Eine weitere Möglichkeit wäre den Zucker durch Honig zu ersetzen. Diesen dann zu erhitzen und das Milchpulver darin aufzulösen.

      Für die Form gibt es einen simplen Trick, damit die Schokolade schneller fest wird und sich besser aus der Form lösen lässt. Einfach die Form vor dem Einfüllen der Schokomasse ca. 15 Minuten ins Tiefkühlfach legen.

      Ich hoffe ich konnte dir helfen. Falls du noch Fragen hast, kannst du dich gerne jederzeit bei mir melden.

      Liebe Grüße
      Anna

  • Hallo Anna, vielen Dank für dein weißes Schoki Rezept.
    Ich habe es ausprobiert und geschmacklich ist es super. Sie ist auch schön fest geworden und hat sich gut aus der Form gelöst. Allerdings hinterlässt sie beim Essen ein merkwürdig bröseliges Gefühl auf der Zunge, hab das Gefühl das Milchpulver kommt zu stark zum Tragen. Hast du einen Tipp für mich, wie ich sie cremiger kriege? Das wäre super. Danke dir schon mal.
    Viele Grüße
    Sandra

    • Hallo Sandra,

      freut mich, dass dir die Schokolade schmeckt 🙂

      Folgende Möglichkeiten könnten deine Schokolade feiner machen:

      1. Du könntest Sahnepulver anstatt Milchpulver verwenden.
      Sahnepulver ist etwas feiner gemahlen, als Milchpulver und dadurch besser löslich.
      2. Da bei dieser Schokolade auch Staubzucker (Puderzucker) verwendet wird, kann es aber auch sein, dass sich die Zuckerkristalle nicht komplett auflösen. Du könntest die Kakaobutter entweder mit dem Zucker länger rühren und dann erst das Milch- oder Sahnepulver dazugeben oder den Zucker durch Sirup oder Honig ersetzen.
      3. Wenn du sie etwas langsamer fest werden lässt erhälst du ebenfalls eine feinere Konsistenz. Also zum Aushärten nicht in den Kühlschrank stellen, sondern bei Raumtemperatur hart werden lassen.

      Ich würde mich über eine Rückmeldung freuen, ob dir die Tipps geholfen haben.

      Schöne Grüße
      Anna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.