Erdbeerschokolade selber machen

Erdbeerschokolade selber machen

Wer liebt sie nicht, diese kleinen tiefroten Früchte mit ihrem verführerisch fruchtig, süßen Duft, der die Vorfreude auf ihren Geschmack in uns erweckt, der lieblicher kaum sein könnte. Wenn Erdbeeren auf Schokolade treffen, dann haben wir sie: Die ultimative Geschmacksexplosion! Eigentlich mag ich weiße Schokolade ja nicht, da fehlt eindeutig der aromatische Kakao, die leckere braune Farbe und der zarte Schmelz auf der Zunge. Aber… Wenn cremige Kakaobutter, Milch, Zucker und Erdbeeren aufeinandertreffen, dann mache ich eine Ausnahme. Schon alleine die anmutige Optik überzeugt, und die miteinander harmonierenden Aromen…

So! Genug von der Schwärmerei – Jetzt erkläre ich euch mal wie ihr eure Erdbeerschokolade selbst herstellen könnt.

 

Die Zutaten für selbstgemachte Schokolade

Im Grunde ist es viel einfacher als gedacht. Schokolade selber machen ist überhaupt nicht schwer. Ich war selbst überrascht wie problemlos ich das hinbekommen habe und mit einem wirklich tollem Ergebnis beschenkt wurde. Zuerst brauchen wir wie immer für Schokolade Kakaobutter. Am besten ihr nehmt eine in Bio-Qualität. Entweder ihr geht ins Reformhaus oder ihr kauft sie online.

Unten im umrandeten Kästchen könnt ihr nachsehen welche Kakaobutter ich genommen habe. Sie schmeckt wie Kakaobutter schmecken sollte und riecht angenehm nach einem Hauch von Schokolade. Zudem muss sie nicht gehackt werden, da sie schon zu kleinen Drops geformt wurde.

 

WERBUNG – WERBELINK

 

Die gefriergetrockneten Erdbeeren habe ich diesmal leider nicht in Bio beim Supermarkt um die Ecke gekauft. Das hat mich aber nicht großartig gestört und dem Geschmack hat es keinen Abbruch getan. Beim Vollmilchpulver ist’s schon etwas schwieriger. Das habe ich online gekauft, da es in keinem Supermarkt zu finden war. Es gab nur eine Sorte und die harmoniert gut mit den anderen Zutaten.

 

Zutaten-Liste:

  • 3-5 Erdbeeren, gefriergetrocknet
  • 60 g Kakaobutter
  • 25 g Vollmilchpulver
  • 30 g Staubzucker (Puderzucker)
  • Backpapier oder eine Schokoladenform

 

So macht ihr eure Erdbeerschokolade selber

Hier auf diesem Blog gibt es noch mehr zu entdecken. Schaut euch doch auch mal meine anderen Schokoladen-Rezepte an: weiße Schokolade, Nougat-Pralinen, zuckerfreie Schokolade

Erdbeerschokolade machen ist keine Zauberei. Man muss nur ein paar wenige Punkte beachten. Zuerst wird die Kakaobutter schonend über einem Wasserbad geschmolzen. Wenn nur noch kleine Pünktchen von den Kakaobutter-Drops zu sehen sind, könnt ihr das Schälchen vom Wasserbad nehmen und so lange weiterühren, bis sich auch diese aufgelöst haben. Nun nehmt ihr den Staubzucker (Puderzucker) und siebt ihn direkt in die flüssige Kakaobutter.

Wichtig ist das ihr dabei gut umrührt, bis der Staubzucker nicht mehr sichtbar ist. Dann wird das Milchpulver mit dem Erdbeerpulver eingerührt. Bei diesem Schritt ist wichtig, das ihr gründlich rührt, bis sich alles verbunden hat. Jetzt ist eure Erdbeerschokolade fertig. Ihr könnt sie nun in eure Schokoladenform füllen oder wenn ihr keine habt bzw. kaufen wollt auch die Schokolademasse einfach auf ein Stück Backpapier gießen.

Nun streut ihr abschließend noch die Erdbeerstücke über die Schokolade und stellt sie für ca. 15 Minuten in den Kühlschrank oder gebt sie für 5 Minuten ins Gefrierfach. Wie ihr seht ist es gar nicht so schwer seine eigene fruchtige Schokolade herzustellen. Sie hält genau so lange wie eine industriell hergestellte Schoko, wenn ihr sie richtig lagert. Ich bewahre sie in einem Plastikbeutel auf. Darin hält sie locker 1-2 Wochen, ohne an Aroma zu verlieren.

Wenn ihr jetzt auch Lust bekommen habt eure Schokolade mit Erdbeeren selber zu machen, dann würde ich mich über eure Kommentare sehr freuen.

 

♡ Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Ausdrucken findet ihr unten im grauen Kästchen ♡

 WERBUNG – AFFILIATE LINKS

 

     Das habe ich für dieses Rezept verwendet

 

Werbung: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen, bei denen ich mit einer kleinen Provision beteiligt werde. Das hilft mir die Nebenkosten des Blogs zu finanzieren. Es entstehen euch dabei keine Mehrkosten! Ich empfehle nur Produkte, die ich selber nutze und für gut befinde.

Erdbeerschokolade Rezept

15. Dezember 2019
: 1 Tafel

So wird die Erdbeerschokolade hergestellt

By:

Ingredients
  • ❀ 3-5 Erdbeeren, gefriergetrocknet
  • ❀ 60 g Kakaobutter
  • ❀ 25 g Vollmilchpulver
  • ❀ 30 g Staubzucker (Puderzucker)
  • ❀ Backpapier oder Schokoladenform
Directions
  • Step 1 Für die Erdbeerschokolade 1-2 getrocknete Erdbeeren durch ein dünnes Sieb reiben, um Erdbeerpulver herzustellen. Es sollten 5 g Erdbeerpulver sein.
  • Step 2 Die restlichen Erdbeeren klein hacken und zur Seite legen.
  • Step 3 Die Kakaobutter in einer Schüssel im Wasserbad schmelzen.
  • Step 4 Dann unter ständigem Rühren den Staubzucker, dann das Milchpulver und das selbstgemachte Erdbeerpulver einrühren, bis eine homogenen Masse entstanden ist.
  • Step 5 Anschließend kann die Erdbeer-Schokolade aufs Backpapier oder in die Form gegossen werden.
  • Step 6 Die Erdbeer-Stücke über die Schokolade streuen. Nun die Erdbeerschokolade zum Aushärten für 15 Minuten in den Kühlschrank geben.
 

Related Posts



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.