Ostermuffins – einfache & saftige Karotten Muffins

Ostermuffins – einfache & saftige Karotten Muffins

(enthält Werbung für Super Streusel)

Wer liebt sie nicht, die Karottentorte zu Ostern? Hier habe ich kleine handliche Muffins. Quasi Karottentorten-Häppchen oder Karottenkuchen Muffins. Mal mit Vanille-Buttercreme, mal mit Zucker- oder Schokoglasur. Es ist für jeden etwas dabei : ) Also los geht’s, Ostermuffins backen!

Übrigens sind diese Muffins mit Karotten und Nüssen total einfach und schnell gemacht. Ihr könnt die bunten Ostermuffins also auch super mit Kindern backen!

 

Die saftigsten Karotten Muffins backen

Damit die Muffins richtig schön saftig und fluffig sind, werden die Karotten Muffins mit Öl und Nüssen gemacht. Im Rezept verwende ich geriebene Mandeln. Ihr könnt aber auch Haselnüsse oder Walnüsse nehmen. Wobei Walnüsse einen etwas herberen Geschmack haben.

Der klassiche Muffinteig wird mit Buttermilch und Natron zubereitet. Ihr könnt die Karotten Muffins aber auch mit Joghurt oder Sauerrahm machen. Ich habe keinen Unterschied nach dem Backen feststellen können. So oder so schmecken sie unglaublich saftig und lecker!

 

Für die herzigen Osternest-Muffins habe ich Ostereier Rosa Tupfer und SuperDinger Hasi’s Gang von Super Streusel genommen. Mit der Grastülle (#234) könnt ihr Gras aus grün eingefärbter Buttercreme zaubern.
Muffins als Osterkörbchen

Die Ostermuffins mit den süßen Buttercreme-Karotten sind schnell gemacht. Einfach 1 TL Buttercreme (aus Kühlschrank) mit den Händen zu kleinen Ovalen formen und in Super Streusel wälzen.

Muffins mit süßer Karotte

Die Karottenmuffins mit Schokoladenglasur überziehen und die Karotten vorsichtig in die Mitte setzen. Nun 4-5 grüne Streusel-Stäbchen vorsichtig hineinstecken. Danach die Schokoglasur etwas antrocknen lassen und geraspelte Schokolade rundherum verteilen.

 

Karotten Muffins mit Topping

Ihr könnt die saftigen Karotten Muffins auch mit einem herrlichen Vanille Topping verzieren. Folgende Frostings passen perfekt zu den österlichen Muffins:

Italienische Buttercreme: 200 g Eiweiß (ca. 6 Eier, M), 1 Prise Salz, 100 ml Wasser, 400 g Zucker, 500 g Butter (zimmerwarm), 2 EL Vanilleextrakt

Zubereitung:

  1. Eiweiß und Salz mit der Küchenmaschine leicht schaumig aufschlagen.
    Zucker und Wasser in einen Topf geben und mit einem Zuckerthermometer zum Kochen bringen. Sobald die Zuckerlösung 120°C erreicht hat ist sie einsatzbereit.
  2. Kurz bevor die Zuckerlösung 120°C erreicht hat den Eischnee halb steif schlagen.
  3. Nun die Küchenmaschine auf mittlerer Stufe weiterschlagen lassen und die (heiße!) Zuckerlösung langsam zum Eiweiß gießen.
  4. Anschließend die Küchenmaschine etwas höher drehen. Wenn die Masse nach 15-20 Minuten Spitzen bildet, könnt ihr die Butter teelöffelweise dazugeben. Dabei immer weiterschlagen, bis sich eine glatte, standfeste und glänzende Buttercreme gebildet hat. Das dauert 5-10 Minuten.
  5. Noch das Vanilleextrakt kurz untermischen – fertig!

Achtung! Falls die Buttercreme Zwischenzeitlich gerinnt, keine Sorge! Geduldig sein und weiterschlagen. Die Butter verbindet sich erst nach und nach mit der Eiweißmasse.

 

Einfache Buttercreme: 80 g Speisestärke, 800 ml Milch, 2 EL Vanillextrakt, 500 g Butter (zimmerwarm)

Zubereitung:

  1. Die Speisestärke mit 200 ml von der Milch gut verrühren.
  2. Nun die übrige Milch mit dem Vanilleextrakt in einem Topf erwärmen. Einmal kurz aufkochen lassen und die Temperatur etwas herunterdrehen.
  3. Das Speisestärke-Milchgemisch in die Milch leeren und solange rühren, bis die Masse andickt.
  4. Danach die Masse mit dem Topf in einem Wasserbad abkühlen lassen.
  5. Währenddessen die Butter mit dem Mixer oder der Küchenmaschine ca. 5 Minuten aufschlagen, bis sie hell und fluffig ist.
  6. Dann die Speisestärke-Milch-Creme nach und nach in die Butter einrühren und 5 Minuten aufschlagen.

Das Topping reicht für 24 Ostermuffins. Ich habe für meine Muffins die italienische Buttercreme genommen.

 

Karotten Muffins mit Vanille Frosting sind auf jeder Osterfeier gerne gesehen. Sie machen sich wunderbar am Ostertisch und sehen unwiderstehlich lecker aus!

Karottenmuffins mit Frosting

Ostermuffins dekorieren: mit den Streuseln und Zuckerfiguren von Super Streusel lassen sich die Karotten Muffins ganz einfach in wunderschöne österliche Muffins verwandeln.

 

Deko Tipps & Tricks für die Ostermuffins

  • Mit den Super Streuseln könnt ihr nach Lust und Laune eure Muffins verzieren.
  • Mit den großen, grünen Stäbchen und den orangenen Pünktchen und Karotten lassen sich lustige 3-dimensionale Karotten auf die Muffins zaubern (siehe Bilder oben).
  • Falls ihr kein Frosting auf den Ostermuffins wollt, dann weglassen oder durch Schokoglasur oder Zuckerguss ersetzen. Die Streusel unbedingt vor dem Trocknen darüber streuen, sonst halten sie nicht!
  • Ihr könnt die Super Streusel auch untereinander mischen. Oder auch einzelne Motive aus den Streuselmischungen herauspicken.

 

Wie hier zum Beispiel die Mini Karotten. Mit der Superbox Mümmelhase, spart ihr euch das aussortieren.

Muffins als kleine Karottentorten

Sehen die kleinen „Karotten Törtchen“ nicht niedlich aus? Für diese Mini Karottenkuchen habe ich Flottikarotti Super Streusel und VolleMöhre Super Streusel verwendet.

 

Wollt ihr kein Rezept mehr verpassen? Dann meldet euch JETZT für den Newsletter an, folgt mir auf Facebook oder Pinterest!

 

Falls ihr noch Fragen zum Rezept habt, könnt ihr mich gerne anschreiben. Entweder per Kommentarfunktion oder per Mail. Viel Freude beim Ausprobieren : )

Ostermuffins

10. April 2022
: 12 Muffins
: 30 min

So werden die Ostermuffins gebacken

By:

Ingredients
  • Karotten Muffins:
  • ❀ 4 Eier
  • ❀ 160 g Buttermilch
  • ❀ 180 g Karotten, fein gerieben
  • ❀ 140 g Öl, neutral
  • ❀ 140 g Zucker
  • ❀ 1 Pck Vanillezucker
  • ❀ 1 Prise Salz
  • ❀ 180 g Weizenmehl, glatt
  • ❀ 4 TL Backpulver
  • ❀ 4 TL Natron
  • ❀ 160 g Mandeln, gerieben
  • ❀ 1/2 TL Zimt (optional)
  • Zum Dekorieren:
  • ❀ SuperDinger Hasi's Gang
  • ❀ Flottikarotti Super Streusel
  • ❀ VolleMöhre Super Streusel
  • ❀ Ostereier Rosa Tupfer
Directions
  • Step 1 Für die Karottenmuffins die feuchten Zutaten in eine große Schüssel geben und verrühren.
  • Step 2 Dann die trockenen Zutaten in einer extra Schüssel miteinander vermischen und zu den feuchten Zutaten geben.
  • Step 3 Kurz mit einem Kochlöffel oder Esslöffel durchrühren. Alles soll gerade so vermischt sein. Den Teig nicht glatt rühren! Es sollten noch Klümpchen zu sehen sein.
  • Step 4 Die Muffinförmchen bis knapp unter den Rand mit Teig befüllen und bei  175°C ca. 20 Minuten backen. Stäbchenprobe!
  • Step 5 Nun die Ostermuffins auskühlen lassen und mit einem Topping oder Glasur und jede Menge Streusel verzieren.
  • Step 6 Im Beitrag findet ihr das Rezept für die leckere Buttercreme und Tipps für die Deko!

Klicke auf die Sterne um das Rezept zu bewerten!

 

Related Posts



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.