Knoblauchcremesuppe – ein herrlich cremiges Rezept

Knoblauchcremesuppe – ein herrlich cremiges Rezept

Diese Knoblauchcremesuppe ist ein Traum! Unbedingt ausprobieren!

 

Tipps für die Knoblauchcremesuppe

  • Vor dem Servieren die Oberfläche der Suppe mit dem Stabmixer extra schaumig aufschlagen
  • Zum Verfeinern der Suppe einfach 2-3 EL Milch oder Schlagobers (Sahne) hinzufügen
  • Man kann die Knoblauchcremesuppe in der Brotschüssel servieren. Das sieht nicht nur sehr nett aus, sondern schmeckt obendrein auch noch superlecker.
  • Mit goldbraun gebratenen Knoblauchscheiben garniert gibt der Suppe extra Geschmack
  • Wer Suppenfond vorrätig hat kann das Wasser damit ersetzen und das Suppenpulver weglassen
  • Kräutercroûtons passen perfekt zu dieser Cremesuppe

 

Ausführliche Anleitung für die Knoblauchcremesuppe

Hier auf diesem Blog gibt es noch mehr zu entdecken. Schaut euch doch auch mal meine anderen Cremesuppen-Rezepte an: Zucchinicremesuppe, Champignoncremsuppe, französische Zwiebelsuppe

Für die perfekte Knoblauchcremesuppe den Zwiebel und die Knoblauchzehen schälen und grob zerkleinern. Ich nehme sehr viel Knoblauch, weil ich gerne eine sehr aromatische, scharfe Suppe habe. Ihr könnt ruhig weniger nehmen, wenn ihr einen milderen Geschmack bevorzugt. In der Zutaten-Liste habe ich einen Richtwert für euch angegeben. Jetzt das Öl mit der Butter in einem kleinen Topf erhitzen und den Zwiebel darin glasig braten.

Dann wird der Knoblauch kurz mitgebraten. Er darf nur eine leicht goldgelbe Farbe annehmen, aber nicht braun werden! Sonst wird die Suppe zu süß. Danach das Mehl zugeben, gut verrühren und etwas anschwitzen lassen. Das geröstete Mehl sorgt für mehr Geschmack und die Knoblauchsuppe wird schön cremig.

Das Schlagobers (Sahne) schnell einrühren, damit sie sämig wird und sich keine Klümpchen bilden. Nun mit dem Wasser aufgießen und die Cremesuppe kurz auf höchster Stufe aufkochen. Alle Gewürze hinzufügen und ungefähr 20 Minuten leicht köcheln lassen. Vor dem Servieren mit dem Stabmixer pürieren und mit den Kräutern garnieren.

 

♡ Eine praktische Kurzanleitung zum Ausdrucken findet ihr weiter unten im grauen Kästchen ♡

 WERBUNG – AFFILIATE LINKS

 

     Das habe ich für dieses Rezept verwendet

  • meine tolle Küchenwaage – sehr genau (1 g – 5 kg) zuverlässig und mit Tara-Funktion
  • Stabmixer – zerkleinert fast alles mit 1000 Watt Power (auch Nüsse)
  • Messbecher – sehr nützliche Maßeinheiten und praktisch (inkl. Zitruspresse-Aufsatz)
  • Gemüsemesser – extrem scharf und schneidet sogar weiche Tomaten

 

Werbung: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen, bei denen ich mit einer kleinen Provision beteiligt werde. Das hilft mir die Nebenkosten des Blogs zu finanzieren. Es entstehen euch dabei keine Mehrkosten! Ich empfehle nur Produkte, die ich selber nutze und für gut befinde.

 

Knoblauchcremesuppe in Brotschüssel

♡ Viel Freude beim Ausprobieren und Rezepte schmökern ♡

Rezept für Knoblauchcremesuppe

8. Dezember 2019
: 2 Portionen

So wird die Knoblauchcremesuppe zubereitet

By:

Ingredients
  • ❀ 3-6 Knoblauchzehen (mild-intensiv)
  • ❀ ½ Zwiebel, grob gehackt
  • ❀ 150 ml Schlagobers (Sahne)
  • ❀ 1 EL Mehl
  • ❀ 1 TL Butter
  • ❀ 1 TL Olivenöl
  • ❀ 400 ml Wasser
  • ❀ 1 TL Gemüsesuppenpulver
  • ❀ ½ TL Salz
  • ❀ 1 Prise Pfeffer
  • ❀ 2 TL Schnittlauch od. Petersilie, gehackt
Directions
  • Step 1 Den Zwiebel in Öl und Butter glasig braten.
  • Step 2 Dann den Knoblauch halbieren und kurz mitbraten.
  • Step 3 Das Mehl zufügen und gut verrühren. Etwas anschwitzen lassen und den Schlagobers schnell einrühren, damit sich keine Klumpen bilden.
  • Step 4 Wenn die Flüssigkeit sämig wird mit dem Wasser aufgießen.
  • Step 5 Die Suppe aufkochen und anschließend ca. 20 Minuten leicht köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und Suppenpulver würzen.
  • Step 6 Dann mit dem Stabmixer passieren und mit den Kräutern garniert servieren.
 

Related Posts



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.