Zucchinicremesuppe – Rezept für die perfekte Cremesuppe

Zucchinicremesuppe – Rezept für die perfekte Cremesuppe

Mmmh Zucchinicremesuppe… Diese hier ist sehr aromatisch und schmeckt fein nach Zucchini. Die Petersilie rundet die Suppe noch schön ab und ist obendrein sehr gesund. Ich habe schon oft diese Cremesuppe im Restaurant bestellt, aber richtig zufriedenstellend war sie bisher nie. Deshalb habe ich nun selbst herumgetüftelt und das beste Rezept für euch (und natürlich auch für mich) entwickelt.

Ein Hoch auf die Zucchini! Mein liebstes Gemüse darf in diesem Rezept der Hauptdarsteller sein und mich ab sofort regelmäßig in Form einer Suppe erfreuen. Ich lege euch diese köstliche Suppenkreation wärmstens ans Herz. Unbedingt nachkochen!

♡ Eine praktische Kurzanleitung zum Ausdrucken findet ihr weiter unten im grauen Kästchen ♡

 

Tipps für die Zucchinicremesuppe

  • Vor dem Servieren die Oberfläche der Suppe mit dem Stabmixer extra schaumig aufschlagen
  • Zum Verfeinern der Suppe einfach 2-3 EL Milch oder Schlagobers (Sahne) hinzufügen
  • Die Suppe nur leicht köcheln lassen, damit die wertvollen Inhaltsstoffe der Zucchini erhalten bleiben
  • Ein Spritzer Zitronensaft gibt der Suppe einen ganz besonderen Frischekick
  • Als Einlage eignen sich hervorragend Zucchininudeln (Znudeln), Croûtons oder gebratene Speckstreifen

 

Genaue Anleitung für das Zucchinicremsuppe Rezept

Hier auf diesem Blog gibt es noch mehr zu entdecken. Schaut euch doch auch mal meine anderen  Cremesuppen-Rezepte an: französische Zwiebelsuppe, Knoblauchcremsuppe, Champignioncremsuppe

Diese Zucchinicremesuppe ist sehr schnell zubereitet und kommt ganz ohne Suppenfond aus. Zuerst müsst ihr den Zwiebel und den Knoblauch schälen und grob würfeln. Wenn ihr gerne Knoblauch habt, könnt ihr 2 Knoblauchzehen verwenden. Wenn der Knoblauch nicht herausschmecken soll, dann nur eine nehmen. Jetzt die Butter und das Olivenöl in einem Topf erhitzen und glasig dünsten. Währenddessen könnt ihr die Zucchini (mit der Schale) in dicke Scheiben oder Würfel schneiden und dann kurz mitbraten. Danach wird das Gemüse mit etwas Mehl gestäubt. Gut umrühren und mit dem Wasser aufgießen. Muskat und Pfeffer in die Suppe geben und auf niedriger Stufe 15 Minuten leicht köcheln lassen. Nun die Cremesuppe mit einem Stabmixer fein pürieren und mit Salz abschmecken. Ich habe es gerne sehr würzig und nehme 1/4 Teelöffel. Zum Abschluss die gehackte Petersilie in die Zuccchinicremesuppe geben und heiß genießen.

 

♡ Ihr habt dieses Rezept probiert? Dann lasst es mich wissen!

Unterhalb des Beitrags könnt ihr eure Bewertung abgegeben oder ein Kommentar hinterlassen.

 

WERBUNG – AFFILIATE LINKS

 

Das habe ich für dieses Rezept verwendet:

  • Messbecher – sehr nützliche Maßeinheiten und praktisch (inkl. Zitruspresse-Aufsatz)
  • meine tolle Küchenwaage – sehr genau (1 g – 5 kg) zuverlässig und mit Tara-Funktion
  • Stabmixer – zerkleinert fast alles mit 1000 Watt Power (auch Nüsse)
  • Gemüsemesser – extrem scharf und schneidet sogar weiche Tomaten

 

Werbung: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen, bei denen ich mit einer kleinen Provision beteiligt werde. Das hilft mir die Nebenkosten des Blogs zu finanzieren. Es entstehen euch dabei keine Mehrkosten! Ich empfehle nur Produkte, die ich selber nutze und für gut befinde.

 

 

Zucchinicremesuppe in Schüssel mit silbernen Löffel

WERBUNG – WERBELINK

Zucchinicremesuppe Rezept

22. Februar 2020
: 2

So wird die Zucchinicremesuppe zubereitet

By:

Ingredients
  • ❀ 2 Zucchini, mittelgroß (ca. 360 g)
  • ❀ 1 Zwiebel, klein
  • ❀ 1-2 Knoblauchzehen
  • ❀ 3 TL Gemüsesuppenpulver
  • ❀ 1 EL Mehl
  • ❀ 1 TL Butter
  • ❀ 1 TL Olivenöl
  • ❀ 500 ml Wasser
  • ❀ 1 TL Petersilie gehackt
  • ❀ Salz nach Geschmack
  • ❀ 1 Prise Pfeffer, Muskat
Directions
  • Step 1 Für die Zucchinicremesuppe das Gemüse grob würfeln.
  • Step 2 Die Butter mit dem Öl erhitzen und den Zwiebel mit dem Knoblauch glasig dünsten.
  • Step 3 Dann die Zucchini kurz mitbraten und mit dem Mehl stäuben.
  • Step 4 Sofort mit dem Wasser aufgießen und zum kochen bringen.
  • Step 5 Alle Gewürze (bis auf Salz) in die Suppe geben und auf niedriger Stufe 15 Minuten leicht köcheln lassen.
  • Step 6 Nun mit einem Pürierstab die Cremesuppe fein pürieren und mit Salz abschmecken.
  • Step 7 Danach die Petersilie in die Zuccchinicremesuppe einrühren und sofort servieren.

Klicke auf die Sterne um das Rezept zu bewerten!

 

Related Posts



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.