Schokotarte mit Mürbteig

Schokotarte mit Mürbteig

Die Schokotarte ist wohl eine der besten Dinge, die man aus Schokolade machen kann. Knuspriger, mit Schokolade und Nüssen verfeinerter Mürbteig, gefüllt mit Moelleux au Chocola, gekrönt mit feinster Ganache. Schokoladiger geht es nicht!

 

Die Schokotarte ist…

  • super schokoladig
  • unglaublich lecker
  • nach französischem Rezept

 

Mit etwas Schokolade und geriebenen Nüssen (Haselnüssen oder Mandeln) wird der Mürbteig für die Schokotarte besonders aromatisch.
Schokoladentarte mit Nüssen portioniert

Unbeschreiblich cremig, schokoladig und gleichzeitig knusprig. So kommt die perfekte Schokotarte daher.

 

Schritt für Schritt zur weltbesten Schokotarte

Eine original französische Schokotarte zu machen ist schon etwas aufwendiger, aber nicht besonders kompliziert, wenn man mal weiß, wie es geht. Damit diese süße Verführung euch garantiert gelingt, erkläre ich hier ganz ausführlich die Zubereitung. Weiter unten findet ihre eine knackige Kurzanleitung.

 

Tarte Teig herstellen

  • 125 g Weizenmehl, glatt
  • 20 g Schokolade, zartbitter
  • 75 g Butter, weich
  • 30 g Ei (ohne Schale)
  • 50 g Staubzucker (Puderzucker)
  • 25 g Haselnüsse, gemahlen
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 TL Vanilleextrakt

Die Schokolade in einem Wasserbad schmelzen und zur Seite stellen.
Dann in einer Teigschüssel die weiche Butter, Staubzucker, Salz und Ei mit dem Schneebesen verrühren.
Anschließend die Nüsse unter die geschmolzene Schokolade mischen und zur Butter-Masse in die Teigschüssel geben.
Nun das Mehl kurz untermischen. Den sehr weichen Mürbteig auf einer leicht bemehlten Arbeitsplatte zu einer Kugel formen und flach drücken. Danach in Frischhaltefolie einwickeln und für 2 Stunden in den Kühlschrank geben.

 

Schokofüllung zubereiten

  • 25 g Weizenmehl, glatt
  • 75 g Schokolade, zartbitter
  • 65 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 50 g Butter, weich
  • 30 g Obers (Sahne)
  • 50 g Ei (ohne Schale)

Die Schokolade in einem Wasserbad schmelzen und beiseite stellen.
Dann Ei, Zucker, Vanille, Obers (Sahne) und Salz mit dem Schneebesen verrühren.
Danach die geschmolzene Schokolade mit der weichen Butter unterrühren.
Jetzt das Mehl kurz unterrühren.

 

Tarte backen und füllen

Das Backrohr auf 175 Grad vorheizen.

Den Mürbteig aus dem Kühlschrank holen und auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ca. 3 mm dünn ausrollen.
Die Tarte-Form (20 cm) mit dem Teig auslegen und den überstehenden Rand abschneiden.
Dann mit einer Gabel den Teigboden leicht einstechen und auf mittlerer Schiene 10 Minuten backen.
Danach die Tarte herausnehmen und mit der Schokofüllung (Moelleux au Chocolat) füllen.
Die gefüllte Schokoladentarte nun noch 15-20 Minuten backen und auskühlen lassen.

 

Ganache zubereiten

  • 110 g Obers (Sahne)
  • 10 g cremiger Honig
  • 100 g Schokolade

Für die Ganache das Obers mit dem Honig in einem Topf zum Kochen bringen.
Die Schokolade zerkleinern und in eine Schüssel geben.
Ungefähr die Hälfte vom heißen Obers-Honig-Gemisch über die Schokolade leeren und unter langsamen Rühren schmelzen. Dann das restliche Gemisch dazugeben und alles gut durchrühren.
Die fertige Ganache etwas abkühlen lassen und über die Tarte leeren.
Vor dem Servieren mindestens 15 Minuten im Kühlschrank kalt werden lassen.

 

WERBUNG – WERBELINK

 

Nachdem der Mürbteig in der Kühlung war ist dieses Schokoladentarte Rezept schnell gemacht.

Tortenstück Schokotarte

Die französische Schokotarte mit Mandeln kann auch mit anderen Nüssen gebacken werden. Ich habe diese mal Haselnüsse genommen. Aber auch die aromatischen Walnüsse passen super zur Schokolade.

Eine Gabel voll Schokoladentarte

Worauf wartet ihr noch? Dieses saftige Schokotarte Rezept müsst ihr unbedingt ausprobieren!

 

Tipps für das Schokotarte Rezept

  • Für eine schnelle Schokotarte den Teig für 30 Minuten ins Tiefkühlfach legen. So spart ihr 1 1/2 Stunden ein.
  • Die original französische Schokotarte wird mit zartbitter Schokolade gemacht. Aber auch mit Milchschokolade schmeckt sie unwiderstehlich. So mögen sie meine Kinder am liebsten : )
  • Ihr könnt die Schokotarte entweder warm oder kalt direkt aus dem Kühlschrank genießen.
  • Schokotarte mit Früchten backen: wer es gerne fruchtig mag, kann die Schokotarte mit Birnen oder Äpfeln backen. Dafür einfach das geschälte, in Spalten geschnittene Obst auf den vorgebackenen Mürbteig legen und erst dann die Schokofüllung (Moelleux au Chocola) darübergießen.
  • Oder ihr belegt eure fertige Schokoladentarte mit frischen Erdbeeren, Kirschen oder Himbeeren.

 

Wollt ihr kein Rezept mehr verpassen? Dann meldet euch JETZT für den Newsletter an, folgt mir auf Facebook oder Pinterest!

 

WERBUNG – WERBELINK

 

Falls ihr noch Fragen zum Rezept habt, könnt ihr mich gerne anschreiben. Entweder per Kommentarfunktion oder per Mail. Viel Freude beim Ausprobieren : )

Schokotarte mit Mürbteig

12. September 2022
: 1 kleine Schokotarte

So wird die Schokotarte zubereitet

By:

Ingredients
  • Tarte Teig:
  • ❀ 125 g Weizenmehl, glatt
  • ❀ 20 g Schokolade, zartbitter
  • ❀ 75 g Butter, weich
  • ❀ 30 g Ei (ohne Schale)
  • ❀ 50 g Staubzucker (Puderzucker)
  • ❀ 25 g Haselnüsse, gemahlen
  • ❀ 1 Prise Salz
  • ❀ 1/2 TL Vanilleextrakt
  • Schokofüllung:
  • ❀ 25 g Weizenmehl, glatt
  • ❀ 75 g Schokolade, zartbitter
  • ❀ 65 g Zucker
  • ❀ 1 Prise Salz
  • ❀ 1 TL Vanilleextrakt
  • ❀ 50 g Butter, weich
  • ❀ 30 g Obers (Sahne)
  • ❀ 50 g Ei (ohne Schale)
  • Ganache:
  • ❀ 110 g Obers (Sahne)
  • ❀ 10 g cremiger Honig
  • ❀ 100 g Schokolade
Directions
  • Step 1 Für den Mürbteig die Schokolade schmelzen und beiseite stellen. Butter, Staubzucker, Kakao, Salz und Ei verrühren.
  • Step 2 Dann die Nüsse unter die geschmolzene Schokolade rühren und das Nuss-Schoko-Gemisch mit dem Butter-Ei-Gemisch vermengen.
  • Step 3 Anschließend das Mehl kurz unterheben, den Teig zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie verpacken und flach drücken. 2 Stunden im Kühlschrank kühlen.
  • Step 4 Nach den 2 Stunden das Backrohr auf 175 Grad vorheizen.
  • Step 5 Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und dünn (ca. 3 mm) auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ausrollen.
  • Step 6 Eine Tarte-Form (20 cm) mit dem Teig auslegen und den hervorstehenden Rand wegschneiden.
  • Step 7 Den Teigboden mit einer Gabel ein paar mal einstechen 10 Minuten backen.
  • Step 8 Währenddessen die Schokofüllung zubereiten. Hierfür die Schokolade schmelzen. Ei, Zucker, Vanille, Obers und Salz verrühren.
  • Step 9 Nun die geschmolzene Schokolade und die weiche Butter unterrühren.
  • Step 10 Anschließend das Mehl kurz untermischen.
  • Step 11 Den fertig gebackenen Tarteboden aus dem Backrohr nehmen und mit der Schokofüllung füllen.
  • Step 12 Jetzt die Schokotarte weitere 15-20 Minuten backen und auskühlen lassen.
  • Step 13 Nun für die Ganache Obers und Honig in einem Topf kurz aufkochen.
  • Step 14 Dann die Schokolade zerkleinern und mit der Hälfte vom heißen Obersgemisch schmelzen. Danach den Rest unterrühren.
  • Step 15 Die Ganache kurz abkühlen lassen über die Tarte gießen.
  • Step 16 Anschließend die fertige Schokotarte für 15 Minuten in den Kühlschrank geben und servieren.

Klicke auf die Sterne um das Rezept zu bewerten!

 

Related Posts



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.