Dango Rezept – bunte Klebreisbällchen

Dango Rezept – bunte Klebreisbällchen

Dango ist eine traditionelle japanische Süßigkeit, die auf Holzspießen angeboten wird. Hier habe ich ein schnelles Hanami Dango Rezept für euch. In den Tipps weiter unten verrate ich euch wie ihr aus dem Hanami Dango Rezept ganz einfach Mitarashi Dango oder Shiratama Dango machen könnt.

 

Das Dango Rezept ist schnell gemacht und schmeckt köstlich. Ihr benötigt nur 2 Zutaten!

Hanami Dango Anleitung

Dangos selber machen ist ganz einfach mit diesem Rezept. Probiert es aus!

 

Hanami Dango Rezept – japanische Tradition

Das Hanami Dango Rezept wird traditionell im Frühling zubereitet. Diese hübsch pastellfarbenen Klebreisbällchen repräsentieren den Frühlingsbeginn und stehen für den Lebenszyklus der Kirschblüten. Rosa symbolisiert die Knospen, Weiß die zarten Blüten und Grün die frischen Blätter.

Die Reihenfolge der Farben spielt daher bei dieser japanischen Leckerei eine große Rolle.

Dango Nahaufnahme

Hanami Dango ist besonders zur Kirschblütenschau (Hanami) beliebt…

Kirschblüten

Die japanische Klebreisbällchen stehen für den Frühlung und ehren die hübschen, zarten Kirschblüten.

 

Zutaten für das Dango Rezept

 

Für süße Dango-Spieße einfach 1 EL Zucker dem Dango Rezept hinzufügen.

Klebreisbällchen mit Mitarashi Sauce

Mit süßer Sesamsauce oder Mitarashi Sauce schmecken die süßen Dango noch köstlicher!

 

Tipp für das Dango Rezept

  • Solltet ihr nicht alle Reisbällchen aufessen, dann in einen luftdichten Behälter bei Raumtemperatur aufbewahren. So halten sie sich bis zu 2 Tage. Nicht in den Kühlschrank stellen, sonst werden sie hart!
  • Für hübsch pastellfarbene Dango nicht zu viel Lebensmittelfarbe zum Teig hinzufügen.
  • Mitarashi Dango und Shiratama Dango sind leckere Varianten von Dango. Dafür werden die fertigen (weißen) Klebreisbällchen mit Spieß ohne Fettzugabe in der Pfanne goldbraun (5 bis 10 Minuten) gebraten und mit Mitarashi Sauce bzw. Shiratama Sauce überzogen.
  • Mitarashi Sauce Rezept: 3 EL brauner Zucker, 1 EL Sojasauce, 1 EL Mirin und 1 EL Speisestärke in einem kleinem Topf verrühren. Dann 75 ml Wasser dazugeben und alles bei mittlerer Hitze aufkochen. Sobald die Sauce andickt ist sie fertig.
  • Shiratama Sauce Rezept: 3 EL Sesamsamen geröstet, 3 EL brauner Zucker, 2 EL Honig, 1 TL Sojasoße und 3 EL Wasser miteinander aufkochen und solange köcheln lassen, bis die Sauce leicht andickt.
  • Klebreisbällchen mit Füllung: Die Klebreisbällchen vor dem Kochen zu gleichgroßen Bällchen formen. Dann platt drücken und etwas Bohnenpaste mit dem Teig ummanteln. Nun vorsichtig zu Bällchen formen. Anschließend weiter verfahren wie unten im Dango Rezept beschrieben.

 

Weitere asiatische Rezepte: knusprige Sesambällchen, große Frühlingsrollen, frittierte Wan Tan und Sojabohnensprossen Salat

 

*WERBUNG – AFFILIATE LINKS

Werbung: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen, bei denen ich mit einer kleinen Provision beteiligt werde. Das hilft mir die Nebenkosten des Blogs zu finanzieren. Es entstehen euch dabei keine Mehrkosten! Ich empfehle nur Produkte, die ich selber nutze und für gut befinde.

 

Wollt ihr kein Rezept mehr verpassen? Dann meldet euch JETZT für den Newsletter an, folgt mir auf Facebook oder Pinterest!

 

WERBUNG – WERBELINK

 

Falls ihr noch Fragen zum Rezept habt, könnt ihr mich gerne anschreiben. Entweder per Kommentarfunktion oder per Mail. Viel Freude beim Ausprobieren : )

Dango Rezept

26. April 2022
: 6 Hanami Dango Spieße
: 15 min

So werden die Hanami Dango gemacht

By:

Ingredients
  • ❀ 50 g Klebreismehl
  • ❀ 50 g Reismehl
  • ❀ 85 g Wasser, heiß
  • ❀ Lebensmittelfarbe, rot
  • ❀ etwas Kirscharoma (optional)
  • ❀ Lebensmittelfarbe, grün oder 1/2 TL Koch-Matcha
Directions
  • Step 1 Für das Hanami Dango Rezept das Klebreismehl und das Reismehl in einer Schüssel vermischen.
  • Step 2 Während dem Rühren das heiße Wasser zugießen. Wenn alles gut miteinander verrührt ist mit den Händen kurz durchkneten und zu einer dicken Rolle formen.
  • Step 3 Dann die Teigrolle in drei gleich große Teile schneiden. Den ersten Teil beiseite legen.
  • Step 4 Den zweiten Teil mit etwas roter Lebensmittelfarbe (und Kirscharoma) in hellerosa färben, dabei gut durchkneten.
  • Step 5 Und den dritten Teil mit etwas grüner Lebensmittelfarbe oder dem Matchapulver gut verkneten.
  • Step 6 Jeden der Teige zu einer Rolle formen und halbieren. Die Hälften wiederum in drei Teile schneiden.
  • Step 7 Die einzelnen Teigstücke nun mit den Handflächen zu Kugeln formen.
  • Step 8 In einem Topf ca. 1 Liter Wasser zum Kochen bringen. Nun auf mittlere Hitze herunterdrehen und alle Bällchen ins Wasser geben. Ca. 5 Minuten leicht köcheln lassen.
  • Step 9 Währenddessen eine Schüssel mit eiskaltem Wasser vorbereiten.
  • Step 10 Sobald die Dango an die Oberfläche steigen mit einem Schaumlöffel herausnehemn und im kalten Wasser kurz abschrecken.
  • Step 11 Anschließend zum Abropfen auf Küchenpapier setzen und zum Auskühlen auf einen Teller geben.
  • Step 12 Jetzt wird je ein grünes, ein weißes und zum Schluß ein rosa farbenes Klebreisbällchen auf einen Spieß gesteckt. Wenn alle Dangos fertig sind, können sie serviert werden.

Klicke auf die Sterne um das Rezept zu bewerten!

 

Related Posts



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.