Saftiger Kirschkuchen mit Streusel

Saftiger Kirschkuchen mit Streusel

Genau rechtzeitig zur Kirschsaison habe ich für euch mein mega leckeres Rezept für Kirschkuchen mit Streusel auf den Foodblog gestellt. Fruchtiger, saftiger und knuspriger gehts kaum – glaubt mir! Zu alledem ist der Kuchen ohne Ei und kann auch vegan zubereitet werden.

 

WERBUNG – WERBELINK

 

Wollt ihr kein Rezept mehr verpassen? Dann meldet euch JETZT für den Newsletter an, folgt mir auf Facebook oder Pinterest!

 

Falls ihr noch Fragen zum Rezept habt, könnt ihr mich gerne anschreiben. Entweder per Kommentarfunktion oder per Mail. Viel Freude beim Ausprobieren : )

 

Zutaten für eine 24-26 cm Durchmesser Form

Kirschfüllung:
❀ 500 g Kirschen
❀ 250 ml Wasser oder Kirschsaft
❀ 20 g Stärke
❀ 50 g Zucker
❀ 1 Pck. Vanillezucker
Streuselteig:
❀ 375 g Mehl
❀ 180 g Zucker
❀ 200 g Butter
❀ 1 Prise Salz

So wird der Kirschkuchen mit Streusel gemacht:
Für den Kirschkuchen zuerst die Kirschen direkt in einer Schüssel entkernen und dabei den Saft auffangen.
Dann alle Zutaten für den Streusel-Teig in eine Schüssel geben, durchmischen und zwischen den Fingern zu feinen Streuseln zerbröseln.
Den Boden der Form mit der Hälfte vom Streuselteig auslegen und den Rand hochziehen. Gut festdrücken und mit der Gabel mehrmals einstechen.
Nun bei 180°C Ober-/Unterhitze im vorgeheizten Ofen für 10 Minuten backen.
Danach aus dem Backofen nehmen und die Kirschfüllung zubereiten.
Hierfür den Saft von den Kirschen und das Wasser mit der Stärke verrühren und aufkochen. Wenn der Kirchsaft andickt den Topf vom Herd ziehen und die entkernten Kirschen hinzufügen.
Die heiße Kirschfüllung auf den gebackenen Boden geben und glatt streichen.
Dann mit dem restlichen Teig Streusel darüber verteilen und den Kirschenkcuehn mit Streusel bei 180°C 20-25 Minuten fertig backen.

Klicke auf die Sterne um das Rezept zu bewerten!

 

Related Posts



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert