Marshmallows selber machen – so geht’s

Marshmallows selber machen – so geht’s

Passend zum Valentinstag habe ich super leckere Marshmallow Herzchen für euch gemacht! Sie sind superfluffig und eignen sich perfekt zum Verschenken. Für dieses Rezept braucht ihr nur 4 Zutaten! Weiter unten findet ihr eine leicht verständiche Schritt-für-Schritt-Anleitung. Denn Marshmallows selber machen kann ganz einfach sein.

Habt ihr Lust Marshmallows in allen erdenklichen Farb- und Geschmacksvarianten herzustellen?! Dann los!

 

Die selbstgemachten Marshmallows sind…

  • super fluffig
  • besser als die gekauften
  • leicht gemacht
  • lange haltbar
  • grillbar

 

Marshmallows selber machen leicht gemacht

Mir sind wirklich ALLE bisherigen Rezepte, die ich im Internet gefunden habe misslungen. Aber dieses Marshmallow-Rezept mit Eiweiß ist absolut genial und gelingsicher! Ich habe mit diesem amerikanischen Grundrezept schon viele Male meinen Mäusespeck selbst hergestellt.

bunte Marshmallows

Ihr könnt eure Marshmallows nach Belieben aromatisieren. Vanille, Erdbeere, Mango, oder gar Cola… ganz nach eurem Geschmack.

Marshmallows mit Erdbeergeschmack

Ich habe Erdbeere genommen : )

 

Marshmallow Zutaten

  • Eiweiß
  • Zucker
  • Wasser
  • Blattgelatine
  • Lebensmittelfarbe (optional)
  • Fruchtsirup* (optional)

Diese Küchenutensilien benötigt ihr:

 

Weitere tolle Rezepte entdecken: Bananen-Burger, Amerikanische Cookies und superfluffige Donuts

Marshmallows ausstechen

 

*WERBUNG – AFFILIATE LINKS
Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen, bei denen ich mit einer kleinen Provision beteiligt werde. Das hilft mir die Nebenkosten des Blogs zu finanzieren. Es entstehen euch dabei keine Mehrkosten!

Ich empfehle nur Produkte, die ich selber nutze und für gut befinde!

 

Wusstet ihr das Marshmallows ursprünglich aus Frankreich kommen? Dort sind sie unter dem Namen pâte du guimauve (dt. Eibischteig) bekannt. Denn diese berühmten kleinen Zuckerbomben wurden früher aus Eibisch gemacht (engl. marsh mallow).

Die Amerikaner waren ganz verzückt von dieser Süßigkeit und entwickelten das Marshmallow-Rezept weiter. Heute sind die USA weltgrößter Exporteur von Marshmallows.

Am 30. August ist übrigens Tag der gerösteten Marshmallows. Das könnt ihr mit diesem Rezept auch machen. Diese selbstgemachten Marshmallows lassen sich super gut am Lagerfeuer Grillen. Sie werden dann außen schön knusprig und innen schmelzen sie.

 

Wollt ihr kein Rezept mehr verpassen? Dann meldet euch JETZT für den Newsletter an oder folgt mir auf Facebook!

 

WERBUNG-WERBELINK

 

Falls ihr noch Fragen zum Rezept habt, könnt ihr mich gerne anschreiben. Entweder per Kommentarfunktion oder per Mail. Viel Freude beim Ausprobieren : )

Marshmallows selber machen

8. Februar 2021
: 20 Stück
: 35 min

So werden die Marshmallows gemacht

By:

Ingredients
  • Marshmallows:
  • ❀ 1 Eiweiß, Größe M
  • ❀ 250 g Zucker
  • ❀ 125 g Wasser
  • ❀ 7 Blatt Gelatine
  • ❀ 4 EL Fruchtsirup (Erdbeere)
  • ❀ etwas Lebensmittelfarbe (rot)
  • Zum Einfetten:
  • ❀ Öl, neutral
  • Zum Bestäuben:
  • ❀ 1 EL Speisestärke
  • ❀ 1 EL Staubzucker (Puderzucker)
Directions
  • Step 1 Für die Marshmallows den Zucker mit dem Wasser in einen kleinen Kochtopf geben. Einmal gut durchrühren, das Zuckerthermometer hineingeben und auf höchster Stufe köcheln lassen.
  • Step 2 Währenddessen eine rechteckige Form ca. 26×20 cm gründlich mit etwas Öl einpinseln.
  • Step 3 Speisestärke und Staubzucker in eine kleine Schüssel sieben und beiseite stellen.
  • Step 4 Wenn die Zuckerlösung 110 Grad erreicht hat, könnt ihr das Eiklar in einer hitzbeständigen Schüssel ein wenig schaumig schlagen und zur Seite stellen.
  • Step 5 Nun die Blattgelatine in reichlich kaltem Wasser 10 Minuten quellen lassen, leicht ausdrücken und entweder in einem kleinen Kochtopf am Herd zum Schmelzen bringen oder in der Mikrowelle. Die Gelatine darf dabei nicht kochen! Dann den Fruchtsirup mit der Lebensmittelfarbe unterrühren.
  • Step 6 Jetzt wieder der Zuckerlösung zuwenden. Wenn diese 120 Grad erreicht hat das Eiklar fortwährend zu festem Schnee schlagen, bis die Zuckerlösung bereit zum Unterrühren ist!
  • Step 7 Sobald die Anzeige des Thermometers auf Hard Ball (ca. 124 Grad) steht sofort vom Herd nehmen und unter ständigem Rühren (niedrige Geschwindigkeit) in einem dünnen Strahl zum Eischnee gießen.
  • Step 8 Wenn alles gut vermischt ist die Gelatine dazugeben und auf höchster Stufe mixen.
  • Step 9 Wenn die Masse eine schöne Marshmallow-Konsistenz erreicht hat in die Form gießen und glatt streichen. Die Oberfläche mit der Hälfte des Speisestärke-Zucker-Gemischs bestreuen.
  • Step 10 Nach 1-2 Stunden auf eine Arbeitsfläche kippen und auch die Rückseite bestreuen. Die überschüssige Piulver einfach abstreichen.
  • Step 11 Nun lauter kleine Herzen ausstechen oder in gleichgroße Würfel schneiden. Die Schnittflächen in der übrigen Stärke wälzen.

Klicke auf die Sterne um das Rezept zu bewerten!

 

Related Posts



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.