Rezept für Bananenkuchen ohne Ei – super fluffig & einfach!

Rezept für Bananenkuchen ohne Ei – super fluffig & einfach!

Wenn ihr gerne Bananenkuchen habt, dann müsst ihr unbedingt diesen Bananenkuchen ohne Ei probieren. Er ist luftig, weich und saftig, herrlich bananig und zugleich schokoladig. Egal ob ihr keine Eier vertragt oder gerade keine zu Hause habt. Dieser geniale Kuchen kommt ganz ohne aus. Selbst ein Aufpeppversuch mit Eiern würde scheitern, da er schon total perfekt ist. Er eignet sich sogar für Veganer, wenn ihr die Milch weglässt. Also worauf wartet ihr – gleich nachbacken und genießen!

 

Zutaten für den Bananenkuchen ohne Ei

Ihr findet weiter unten eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zu diesem Rezept : )

Der Bananenkuchen ohne Ei ist sehr einfach und schnell gemacht und ihr benötigt nur wenige Zutaten. Das tolle an diesem Kuchen ist, dass ihr ihn auch ohne Ei-Ersatz backen könnt bzw. sollt. , da er dank der Bananen und dem Natron extrem locker und saftig wird.

Ihr braucht folgende Zutaten:

  • Bananen
  • Schokolade
  • Mandeln, gerieben
  • Weizenmehl
  • Zucker
  • Vanillezucker (optional)
  • Backpulver
  • Natron
  • Salz
  • Öl, neutral
  • Milch (optional)

 

♡ Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Ausdrucken findet ihr unten im grauen Kästchen ♡

Hier auf diesem Blog gibt es noch mehr zu entdecken. Schaut euch doch auch mal meine anderen Rezepte an: Schoko Brownies ohne Ei, Zitronenkuchen ohne Ei und zuckerfeie Naschereien

Bananenkuchen-Stück

Tipps für den Bananenkuchen ohne Ei

  • Wenn ihr keine geriebenen Mandeln zu Hause habt, könnt ihr auch geriebene Haselnüsse verwenden.
  • Für eine vegane Variante eignet sich auch Wasser, Mineralwasser oder Pflanzenmilch anstatt der Kuhmilch.
  • Falls ihr den Schokoguss selbst herstellen wollt, dann einfach Koch- oder Zartbitterschokolade zu gleichen Teilen mit Schlagobers (Sahne) zum schmelzen bringen.

Bananenkuchen ohne Ei Rezept

10. Juni 2020
: 2 kleine oder 1 großer Gugelhupf

So wird der Bananenkuchen ohne Ei gemacht

By:

Ingredients
  • ❀ 4 sehr reife Bananen (ca. 360 g)
  • ❀ 100 g Mandeln, gerieben
  • ❀ 100 g Schokolade (Zartbitter)
  • ❀ 450 g Weizenmehl, glatt
  • ❀ 200 g Zucker
  • ❀ 2 Pck Vanillezucker
  • ❀ 1 1/2 TL Natron
  • ❀ 3 TL Backpulver
  • ❀ 380 g Milch
  • ❀ 180 g Bratöl (z.B. Erdnussöl)
  • ❀ Schokoguss und gehobelte Mandeln
Directions
  • Step 1 Das Backrohr auf 175 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Step 2 Schokolade hacken.
  • Step 3 Mehl, Zucker, Vanillezucker, Natron und Backpulver mischen.
  • Step 4 Milch und Öl verrühren.
  • Step 5 Die Mehlmischung mit den Schneebesen des Rührgeräts unter die Milchmischung rühren.
  • Step 6 Bananen zerdrücken und mit Mandeln und Schoko­lade unter den Teig rühren.
  • Step 7 Teig in eine gefettete Gugelhupfform (1 l) geben und glatt streichen.
  • Step 8 Im heißen Backofen ca. 35 Minuten backen und Stäbchenprobe machen. Der Kuchen soll feucht, aber nicht roh sein. Vorsichtig aus der Form stürzen und auskühlen lassen.
 

Related Posts



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.