Tzatziki – nach original griechischem Rezept

Tzatziki – nach original griechischem Rezept

Tzatziki (griechisch τζατζίκι), Tsatsiki oder auch Zaziki ist eine sehr beliebte und weltweit bekannte griechische Vorspeise, die ich regelrecht in mich hineinschaufle, sobald sie auf dem Tisch steht. Da meine Tante fast 10 Jahre lang in Griechenland gelebt hat und ihr Sohn Halbgrieche ist bekomme ich des öfteren dieses Gericht nach original griechischem Rezept aufgetischt.

Hier verrate ich euch wie das perfekte Tzaziki zubereitet wird.

 

WERBUNG-WERBELINKWerbung Kochbuch

 

Das perfekte Tzatziki machen

Der Trick für ein richtig authentisches Tzatziki ist eigentlich ganz simpel: trockene Gurke plus griechischer Joghurt (10 % Fett).

Zuerst wird eine Gurke grob geraspelt und dann mit einem halben Teelöffel Salz gut vermischt. Das entzieht der Gurke den Saft. Nun mit den Händen (oder in ein sauberes Tuch gewickelt) den Saft aus den Gurkenraspeln auspressen. Manche Griechen schälen für ihr Tzatziki die Gurke, aber ihr könnt auch ruhig die Schale dran lassen. Geschmacklich macht es kaum einen Unterschied.

Tzatziki auf türkisem Teller

Nun die Knoblauchzehen schälen und in das griechische Joghurt pressen. Danach die Gurke und einen Esslöffel natives Olivenöl unterrühren. Jetzt noch mit Salz, Pfeffer und Zitrone abschmecken. Zum Schluss noch mit Oliven garnieren und fertig ist das weltbeste Tzatziki.

 

Tzatziki wird in Griechenland als kalte Vorspeise mit Weißbrot serviert. Es wird aber auch gerne zu Fleischgerichten gegessen.

 

Tipps für das Tzaziki

  • Griechischer Joghurt ist sehr fettreich. Falls euch das stört, könnt ihr die Hälfte durch mageren Joghurt ersetzen.
  • Etwas gehackte Dille gibt ein wunderbar frisches Aroma. Aber auch Minze passt hervorragend zum Tzatziki.
  • Das Tzatziki schmeckt am besten, wenn es etwas durchgezogen ist. Darum lässt es sich wunderbar einen Tag vor der Grillfeier vorbereiten.

 

Weitere sommerliche Rezepte: bester Pina Colada, Obst-Blechkuchen und mediterranes Grillgemüse

 

Wollt ihr kein Rezept mehr verpassen? Dann meldet euch JETZT für den Newsletter an, folgt mir auf Facebook oder Pinterest!

 

WERBUNG – WERBELINK

 

Falls ihr noch Fragen zum Rezept habt, könnt ihr mich gerne anschreiben. Entweder per Kommentarfunktion oder per Mail. Viel Freude beim Ausprobieren : )

Tzatziki

18. August 2021
: 6 Portionen
: 20 min

So wird das Tzatziki zubereitet

By:

Ingredients
  • ❀ 1 Salatgurke
  • ❀ 1/2 TL Meersalz
  • ❀ 3-4 Knoblauchzehen
  • ❀ 1 kg Griechischer Joghurt (10 %)
  • ❀ 1 Spritzer Zitronensaft
  • ❀ 1 EL Olivenöl
  • ❀ 1 Prise Pfeffer, weiß
  • ❀ 1 TL Dille od. Minze, gehackt (optional)
Directions
  • Step 1 Für das original griechische Tzatziki die Gurke grob raspeln und mit dem Meersalz gut durchmischen. Dann ca. 10 Minuten durchziehen lassen.
  • Step 2 In der Zwischenzeit die Knoblauchzehen fein reiben oder pressen und mit dem Joghurt verrühren.
  • Step 3 Anschließend den Gurkensaft aus den Gurkenraspeln pressen und wegschütten.
  • Step 4 Die trockene Gurke nun in das griechische Joghurt einrühren und mit Olivenöl und Zitronensaft gut vermischen.
  • Step 5 Zum Schluss das Tzatziki noch etwas pfeffern und bei Bedarf Dille oder Minze untermischen.

Klicke auf die Sterne um das Rezept zu bewerten!

 

Related Posts



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.