Weihnachtsdessert – Lebkuchenmousse au Chocolat

Weihnachtsdessert – Lebkuchenmousse au Chocolat

Dieses herrliche Lebkuchenmousse ist das ideale Dessert für Weihnachten! Es ist in nur 15 Minuten zubereitet und lässt sich super vorbereiten. Da es ein Lebkuchenmousse au Chocolat ist, kommen hier auch die Schokoholics nicht zu kurz.

 

Die locker leichte Lebkuchen-Schoko-Creme schmilzt auf der Zunge, lässt so manches Herz höher schlagen und rundet jedes Weihnachts-Menü ab.

Lebkuchenmousse mit Schokosternen

Mousse mit Deko

Ihr könnt dieses Weihnachtsdessert ganz unkompliziert am Vortag zubereiten und bis zum Servieren im Kühlschrank aufbewahren. Schokoraspel und Schokosterne dienen als leckere Deko.

 

Lebkuchenmousse Weihnachtsdessert vorbereiten

Ein perfektes Weihnachtsdessert, sollte sich schon einen Tag vor Weihnachten vorbereiten lassen. So bleibt am Heiligabend genug Zeit, um sich um andere Dinge zu kümmern. Dieses Mousse au Chocolat mit aromatischer Lebkuchennote wird durch längere Kühlung, sogar noch köstlicher.

Die Gewürze können über Nacht gut durchziehen und machen das Lebkuchenmousse zu einem ganz besonderen Geschmackserlebnis. Bevor ihr das fertige Weihnachtsdessert in den Kühlschrank stellt, in die Dessertgläser füllen und mit Frischhaltefolie abdecken.

 

Weitere leckere Weihnachtsdesserts entdecken: festliche Weihnachtstorte, Spekulatiustiramisu ohne Ei und zuckerfreies Mascarpone-Dessert mit Bratapfel

Nahaufnahme Lebkuchen Mousse au Chocolat

Die Mousse ist besonders cremig, schokoladig und schmeckt wunderbar nach würzigem Lebkuchen.

 

Tipps für das Lebkuchenmousse au Chocolat

  • Das Weihnachtsdessert sieht besonders festlich aus, wenn ihr es mit echtem Blattgold verziert, und mit kandierten Orangenscheiben oder Glühweinkirschen serviert.
  • Damit das Lebkuchenmousse schön fest wird, müsst ihr unbedingt darauf achten, dass der Eischaum besonders fest aufgeschlagen wird. Beim Herausheben des Mixers sollte er Spitzen ziehen.
  • Sollte das Mousse mal nicht gelingen und flüssig sein, einfach eine halbe Packung Sahnesteif in das Lebkuchenmousse einrühren.
  • Anstatt der Zartbitterschokolade, könnt ihr auch Haushaltsschokolade nehmen. Schmeckt genauso gut!
  • Ihr könnt das Weihnachtsdessert auch auf Desserttellern anrichten. Hierfür die Mousse-Masse über Nacht zugedeckt im Kühlschrank belassen und mittels Esslöffel (zuvor in Wasser tauchen) zu dekorative Nocken abstechen.

 

Wollt ihr kein Rezept mehr verpassen? Dann meldet euch JETZT für den Newsletter an, folgt mir auf Facebook oder Pinterest!

 

WERBUNG – WERBELINK

 

Falls ihr noch Fragen zum Rezept habt, könnt ihr mich gerne anschreiben. Entweder per Kommentarfunktion oder per Mail. Viel Freude beim Ausprobieren : )

Weihnachtliche Lebkuchenmousse au chocolat

10. Dezember 2021
: 6 Portionen
: 15 min

So wird das Weihnachtsdessert zubereitet

By:

Ingredients
  • ❀ 125 g Zartbitterschokolade
  • ❀ 65 g Milchschokolade
  • ❀ 250 g Schlagobers (Sahne)
  • ❀ 2 Eier, M
  • ❀ 1 Prise Salz
  • ❀ 1 EL Rohrzucker
  • ❀ 2 TL Lebkuchengewürz
Directions
  • Step 1 Für das Lebkuchenmousse die Milchschokolade und die Zartbitterschokolade über einem Wasserbad schmelzen, aus dem Wasserbad nehmen und beiseite stellen.
  • Step 2 Dann das Schlagobers (Sahne) steif schlagen und kühl stellen.
  • Step 3 Nun die Eier mit einer Prise Salz über einem Wasserbad kurz aufschlagen, Zucker zugeben und ca. 5 minuten fest schaumig schlagen.
  • Step 4 Danach das Lebkuchengewürz einrühren und die geschmolzene Schokolade gründlich unterheben.
  • Step 5 Anschließend das Schlagobers unter die Schoko-Lebkuchenmasse rühren und in 6 Dessertgläser füllen.
  • Step 6 Zum Schluss die Lebkuchenmousse au chocolat mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  • Step 7 Das fertige Weihnachtsdessert mit Schokoraspeln und Schokosternen servieren.

Klicke auf die Sterne um das Rezept zu bewerten!

 

Related Posts



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.