Bananenkuchen ohne Zucker

Bananenkuchen ohne Zucker

Ich sage euch, das ist ein richtig leckerer Bananenkuchen ohne Zucker!

Er wir mit Honig gesüßt, kann aber auch, wenn ihr euch streng zuckerfrei ernähren wollt, nur mit einem geriebenen Apfel gesüßt werden. Dabei wird er extra fluffig und noch fruchtiger. Dieser gesunde Bananenkuchen mit Haferflocken schmeckt wunderbar saftig. Die ganzen Bananenstückchen darin karamellisieren beim Backen und zergehen förmlich auf der Zunge.

Der Haferflocken Bananenkuchen ohne Zucker ist auch als Baby-Kost geeignet. Beim Backen wird der Honig hocherhitzt und daher unbedenklich. Jedoch würde ich für das Rezept, dann nur 50 Gramm nehmen, da er für das Baby sonst zu süß ist, oder statt dem Honig den besagten Apfel dazureiben.

 

Der Bananenkuchen ohne Zucker ist:

  • mit leckeren Haferflocken
  • vollwertig
  • mit ganzen Fruchtstückchen
  • ohne industriellem Zucker
  • super für Babys geeignet

Bananenkuchen mit Deko

 

Ein Stück Bananenkuchen

 

Zutaten für den zuckerfreien Bananenkuchen

Der Kuchen eignet sich super zur Verwertung von reifen und überreifen Bananen. Ich esse die krummen Früchte am liebsten, wenn sie schön gelb, also noch unreif sind. Sobald sie braun werden sind sie mir viel zu süß. Außerdem braucht ihr noch ein paar weitere gesunde und leckere Zutaten:

  • Bananen, reif – sehr reif
  • Haferflocken
  • Vollkornmehl (Dinkel)
  • Ei
  • Zimt
  • Vanilleschote
  • Backpulver
  • Salz
  • Öl, neutral
  • Milch

 

Wollt ihr kein Rezept mehr verpassen? JETZT für den Newsletter anmelden oder folgt mir auf Facebook!

 

Hier auf diesem Blog gibt es noch mehr zuckerfreie Rezepte entdecken: schwedischer Schokoladenkuchen, Schokolade selber machen, Bounty ohne Zucker und Bananenschnitte mit Mascarpone

 

WERBUNG – AFFILIATE LINKS

 

Das habe ich für dieses Rezept verwendet:

 

Werbung: Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen, bei denen ich mit einer kleinen Provision beteiligt werde. Das hilft mir die Nebenkosten des Blogs zu finanzieren. Es entstehen euch dabei keine Mehrkosten! Ich empfehle nur Produkte, die ich selber nutze und für gut befinde.

 

WERBUNG – WERBELINK

 

Falls ihr noch Fragen zum Rezept habt, könnt ihr mich gerne anschreiben. Entweder per Kommentarfunktion oder per Mail. Viel Freude beim Ausprobieren : )

Bananenkuchen ohne Zucker

16. Januar 2021
: 1 kleiner Gugelhupf

So wird der Bananenkuchen ohne Zucker gemacht

By:

Ingredients
  • ❀ 2 sehr reife Bananen
  • ❀ 35 g Öl, neutral
  • ❀ 80 g flüssiger Honig
  • ❀ 1 TL Zimt
  • ❀ 1/2 Vanilleschote
  • ❀ 1 Prise Salz
  • ❀ 45 g Hafer-Flocken
  • ❀ 100 g Vollkornmehl (Dinkel)
  • ❀ 1 TL Weinsteinbackpulver
  • ❀ 1 Ei, M
  • ❀ 30 g Milch
Directions
  • Step 1 Ofen auf 175 Grad Ober-Unterhitze vorheizen. Eine kleine Gugelhupfform mit Butter einfetten und mit Haferflocken ausstreuen.
  • Step 2 Für den Bananenkuchen beide Bananen schälen. Eine Banane in die Hälfte schneiden und zur Seite legen. Die restlichen Bananen mit einer Gabel fein zerdrücken.
  • Step 3 Öl, Vanille, Zimt, Salz und Honig verrühren.
  • Step 4 Mehl und Backpulver in einer großen Schüssel vermischen. Dann Ei, Milch und Honigmischung dazugeben und zu einem glatten Teig verrühren.
  • Step 5 Die übrige Bananenhälfte längs aufschneiden und in dicke Scheiben schneiden.Nun zusammen mit dem Bananenmatsch unter den Teig rühren.
  • Step 6 Den Bananenkuchen-Teig in die Form füllen und ca. 30 Minuten backen. Stäbchenprobe machen!
  • Step 7 Vor dem Anschneiden mindestens 15 Minuten auskühlen lassen.

Klicke auf die Sterne um das Rezept zu bewerten!

 

Related Posts



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.