Granatapfel-Joghurt

Granatapfel-Joghurt

Diese imposante Frucht sieht nicht nur wunderschön aus, sondern sie schmeckt auch besonders gut. Beim Daraufbeissen erst saftig-süß, dann etwas herb-säuerlich im Abgang entfalten die prallen, rubinroten Kerne des Granatapfels ihren vollen exotischen Geschmack. Dieses gesunde Joghurt ist etwas für Puristen und alle Jene, die Granatäpfel lieben. Ihr braucht nur einen Granatapfel, Griechisches Joghurt, Naturjoghurt und etwas Zucker. Ich esse es oft zum Frühstück, aber das Granatapfel-Joghurt eignet sich auch hervorragend als leckeres Dessert.

♡ Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Ausdrucken findet ihr unten im grauen Kästchen ♡

 

Tipps für das Granatapfel-Joghurt

Den Granatapfel kann man nicht einfach abschälen wie einen gewöhnlichen Apfel. Seine Schale ist sehr dick und hart. Zudem solltet ihr vor Spritzern in Deckung gehen oder besser Vorkehrungen treffen. Denn sein dunkelroter Saft lässt sich nur schwer bis gar nicht aus Textilien herauswaschen.

  • Denkt an Schutzkleidung (Kochschürze) bevor ihr den Granatapfel öffnet!
  • Einweg-Handschuhe anziehen oder danach gut die Hände wasche
  • Am besten mit einem scharfen Messer in die Hälfte schneiden
  • Die dicke Schale etwas nach außen stülpen und die Kerne vorsichtig herauslösen

 

Wissenswertes über den Granatapfel

Es wird angenommen, dass Granatäpfel bereits seit etwa 5.000 Jahren kultiviert werden. Somit sind sie neben Trauben, Oliven, Datteln und Feigen die ältesten angebauten Früchte. Der Granatapfel wartet mit vielen wertvollen Inhaltsstoffen auf. Neben wichtigen Mineralstoffen, liefert er uns eine große Portion Vitamin C und extra viele Antioxidanten. Hier liste ich mal kurz die wichtigsten Vitamine und Nährstoffe für euch auf:

  • Vitamin C, E und Provitamin A
  • B-Vitamine und Folsäure
  • Eisen
  • Phosphat
  • Antioxidantien

Wie ihr seht ist das Granatapfel-Joghurt ein richtiger Fitmacher und verhilft zu einem guten Start in den Tag. Wer täglich einen halben Granatapfel (oder dieses Joghurt) isst, erzielt damit sogar eine dauerhafte antioxidative Wirkung.

 

Ihr habt dieses Rezept probiert? Dann lasst es mich wissen!

Am Ende des Beitrags könnt ihr eure Bewertung abgegeben oder kommentierten.

 

WERBUNG – WERBELINK

 

Hier auf diesem Blog gibt es noch mehr zu entdecken. Schaut euch doch auch mal meine anderen Frühstücks-Rezepte an: Milchbrötchen, Amerikan Pancakes, Waffeln mit Vollkornmehl

Granatapfel-Joghurt

5. Dezember 2019
: 2 Portionen

So wird das gesunde Granatapfel-Joghurt zubereitet

By:

Ingredients
  • ❀ 1 Granatapfel
  • ❀ 150 g Griechisches Joghurt (10% Fett)
  • ❀ 100 g Naturjoghurt
  • ❀ 2-3 TL Staubzucker (Puderzucker)
Directions
  • Step 1 Das Joghurt mit dem Zucker gut verrühren.
  • Step 2 Den Granatapfel in die Hälfte schneiden und aus einer der Granatapfel-Hälften die Kerne herauslösen und zur Seite geben.
  • Step 3 Die andere Hälfte wie eine Orange mit einer Zitruspresse entsaften.
  • Step 4 Den Granatapfelsaft unter das Joghurt rühren und zum Schluss noch die Granatapfelkerne darüberstreuen.

Klicke auf die Sterne um das Rezept zu bewerten!

 

Related Posts



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.