Pfifferlingsauce – köstliche Sauce mit Eierschwammerl

Pfifferlingsauce – köstliche Sauce mit Eierschwammerl

Kaum ein Schwammerl (Pilz) ist so köstlich wie der Pfifferling bzw. das Eierschwammerl. Pfifferlingsauce oder in Österreich besser bekannt unter Eierschwammerlsauce ist eine meiner Leibspeisen. So greife ich jedes Jahr beherzt zu, wenn frische Pfifferlinge angeboten werden. 

 

Pfifferlingsauce mit selbst gesammelten Pfifferlingen

Aber auch im Wald bricht bei mir große Freude aus, wenn diese leckeren gelborangenen Schwammerl ihre noch kleinen Köpfchen zeigen. Dort treten sie schöner Weise meist in kleinen aber auch größeren Gruppen auf. 

Pfifferlingsauce in Pfanne

Am besten schmecken sie mir klein und noch nicht ganz ausgereift. Diese noch jungen Pfifferlinge werden von meiner Mutter liebevoll kleine Stöpsel genannt.

kleine Eierschwammmerl

Sie sind besonders knackig, müssen kaum geputzt werden und können ohne klein geschnitten zu werden direkt in die Pfanne wandern.

 

WERBUNG – WERBELINK

 

Weitere leckere Rezepte entdecken: Champignonsuppe, schnelles Kartoffelgulasch und Spaghetti Bolognese

 

Kochlöffel voller Pfifferlingsauce

Diese leckere Pfifferlingsauce könnt ihr mit Nudeln oder mit Serviettenknödel servieren. Aber auch zartes Fleisch und Eierspätzle passen perfekt dazu.

 

Tipps für die Pfifferlingsauce

  • Die Pfifferlingsauce schmeckt mir am besten mit Tagliatelle und etwas frischen Parmesan.
  • Diese Sauce mit Eierschwammerl lässt sich wunderbar vorbereiten. Denn auch am nächsten Tag ist sie noch die reine Gaumenfreude.
  • Kleine Pfifferlinge sind besonders knackig und müssen für die Pilzsauce nicht einmal klein geschnitten werden.
  • Etwas Paprikapulver gibt der Pfifferlingsauce eine schöne Farbe und rundet den Geschmack ab.

 

Schritt für Schritt Anleitung für die Pfifferlingsauce

Für die Sauce mit Pfifferlingen zuerst den Zwiebel klein schneiden und in etwas Öl glasig dünsten. Dann die Pfifferlinge 5 Minuten mitbraten.

Anleitung Pfifferlingsauce

Nun den Schlagobers (Sahne) angießen, die Pfifferlingsauce kurz aufkochen lassen und den Sauerrahm (saure Sahne) dazugeben.

Pfifferlingsauce mit Sauerrahm

Zum Schluss noch salzen und pfeffern und gehackte Petersilie in die Pfifferlingsauce geben. Die würzige Petersilie unterstreicht den aromatischen Geschmack der Pfifferlinge hervorragend.

Sauce mit Pfifferlingen würzen

Dieses Rezept ist so schnell und einfach gemacht und schmeckt absolut fantastisch. Probiert es aus!

 

Wann Pfifferlinge für die Pilzsauce sammeln

Im Juni ragen die ersten Pfifferlinge aus dem Waldboden. Die Pfifferling-Saison erstreckt sich von Mitte Juni bis Ende Oktober. Der Pfifferling hat nicht viele Doppelgänger. Der einzige Pilz der ihm wirklich ähnlich sieht ist der falsche Pfifferling.

Für ungeschulte Augen, erhöht sich aber die Verwechslungsgefahr. Damit ihr nicht versehentlich die falschen Pilze mit nach Hause nehmt empfehle ich dieses Pilzbuch* Es ist das umfangreichste Buch, das mir zur sicheren Pilzbestimmung bekannt ist.

Eierschwammerlsauce in Pfanne

Kleine knackige Pfifferlinge schmecken wunderbar in dieser sämigen Pilzsauce.

 

Wollt ihr kein Rezept mehr verpassen? Dann meldet euch JETZT für den Newsletter an, folgt mir auf Facebook oder Pinterest!

 

WERBUNG – WERBELINK

 

Falls ihr noch Fragen zum Rezept habt, könnt ihr mich gerne anschreiben. Entweder per Kommentar oder per Mail. Viel Freude beim Ausprobieren : )

Pfifferlingsauce

8. Juli 2021
: 2 Portionen
: 15 min

So wird die Pfifferlingsauce zubereitet

By:

Ingredients
  • ❀ 200 g Eierschwammerl (Pfifferlinge)
  • ❀ 1 kl. Zwiebel, fein gehackt
  • ❀ 1 EL Olivenöl
  • ❀ 100 ml Schlagobers (Sahne)
  • ❀ 50 g Sauerrahm (saure Sahne)
  • ❀ 1/2 TL Salz
  • ❀ 1 Prise Muskat
  • ❀ 1 Prise Pfeffer
  • ❀ etwas Paprikapulver
  • ❀ 1 TL Petersilie, gehackt
Directions
  • Step 1 Für die Pfifferlingsauce die Pfifferlinge klein schneiden (falls nötig).
  • Step 2 Den Zwiebel in Olivenöl glasig braten, die Pfifferlinge dazugeben und 5 Minuten mitbraten. Gelegentlich umrühren.
  • Step 3 Dann den Schlagobers dazuleeren und die Pfifferling-Sauce kurz aufkochen lassen. Anschließend den Sauerrahm einrühren.
  • Step 4 Weitere 5 Minuten köcheln lassen.
  • Step 5 Jetzt noch mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Muskat würzen und die Petersilie darüberstreuen.

Klicke auf die Sterne um das Rezept zu bewerten!

 

Related Posts



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.