Soljanka Rezept – DDR Art mit Fleisch und Letscho

Soljanka Rezept – DDR Art mit Fleisch und Letscho

In der ehemaligen DDR hatte fast jede Familie ein eigenes Soljanka-Rezept. Somit gibt es nicht DAS Originalrezept. Aber hier habe ich definitiv das beste Rezept für euch. So gut wie es schmeckt muss es ja das Original-Rezept sein ; ) Die vielen aromatischen Zutaten harmonieren perfekt miteinander und geben der Soljanka ihren unverwechselbaren Geschmack!

 

WERBUNG – WERBELINK

 

♡ Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung findet ihr unten im grauen Kästchen ♡

Soljanka Suppe in Schüssel

Weiter unten im Beitrag findet ihr ein paar interessante Hintgergrundinfos zu diesem Gericht.

 

Original Zutaten für das Soljanka Rezept

Das klassische DDR Soljanka Rezept besteht aus folgenden Zutaten:

  • Wurst- und Fleischreste
  • Gemüsereste
  • Tomaten
  • Paprika
  • Zwiebel
  • Gewürzgurken
  • Zitronenscheiben
  • Sauerrahm (saure Sahne)

Es gibt auch Soljanka Rezepte mit Fleisch oder Fisch (Fischsoljanka). Sogar eine vegetarische Soljanka ohne Fleisch, dafür mit Pilzen und Oliven.

 

Wusstest ihr das dieser köstliche Suppen-Eintopf eigentlich aus Russland stammt und erst zu DDR-Zeiten in Deutschland bekannt wurde? Mehr dazu weiter unten.

Soljanka Nahaufnahme

So eine Soljanka schmeckt selbstgemacht einfach unvergleichlich. Und die Zubereitung ist ganz unkompliziert und schnell. Am besten schmeckt diese ostdeutsche Suppe, wenn sie ein paar Stunden durchziehen durfte.

 

Tipps für das Soljanka Rezept nach DDR Art

  • Wenn vom Grillabend Würstchen oder Fleisch übrig bleiben, könnt ihr die Reste in eure Soljanka geben.
  • Anstatt des frischen Paprikas könnt ihr auch Paprikamark (nach Geschmack) nehmen.
  • Oder ihr pfeifft komplett auf frisches Gemüse und gebt einfach eine Dose Letscho in eure Soljanka Suppe.
  • Falls eure Soljanka zu sauer geraten ist, könnt ihr etwas Rohrzucker unterrühren.
  • Wenn ihr dieses Süppchen ohne Paprika wollt, dann fügt ersatzweise Karottenstücke (Möhren) hinzu.
  • Aus diesem Soljanka Rezept lässt sich ganz einfach eine serbische Bohnensuppe zaubern: einfach Gewürzgurken weglassen und weiße Bohnen mitköcheln!

 

Weitere leckere Rezepte entdecken: Kartoffelgulasch, Würstel mit Saft und überbackene Schinkenfleckerl

Soljanka mit Tomaten auf Geschirrtuch

 

Wollt ihr kein Rezept mehr verpassen? Dann meldet euch JETZT für den Newsletter an oder folgt mir auf Facebook!

 

Wissenswertes über das DDR Soljanka Rezept

Ich erzähle euch ja gerne hie und da Wissenswertes über meine Rezepte. Auch das Soljanka Rezept hat seine eigene kleine Geschichte:

Die Soljanka ist eine traditionelle Suppe aus Ostdeutschland, insbesondere Brandenburg. Wobei diese deftige Speise früher in der gesamten DDR verbreitet und sehr beliebt war.

Jedoch stammt die Soljanka (dt. kleine Gesalzene) aus Russland. Es lebten nämlich viele Russen in der damaligen DDR und verbreiteten dort ihr Rezept, welches dort sofort großen Anklang fand. In der DDR-Gastronomie wurde die Soljanka sogar zum wichtigsten Suppen-Eintopf des Landes auserkoren.

Das lag daran, weil sie lecker, preiswert und zugleich sättigend war. Ein typisches Resteessen, indem übrig gebliebene Gemüse-, Fleisch- und Wurstreste landeten. Auch heute noch ist die Soljanka Deutschlandweit bekannt und wird gerne als Vorspeise gegessen.

 

WERBUNG – WERBELINK

 

Falls ihr noch Fragen zum Rezept habt, könnt ihr mich gerne anschreiben. Viel Freude beim Ausprobieren : )

Soljanka Rezept

26. Februar 2021
: 4 Portionen
: 35 min

So wird das Soljanka nach DDR Art zubereitet

By:

Ingredients
  • ❀ 150 g Kasseler (Selchkarree)
  • ❀ 150 g Jagdwurst oder Salami
  • ❀ 1 Zwiebel, fein gehackt
  • ❀ 2-3 Knoblauchzehen, zerdrückt
  • ❀ 2 EL Öl
  • ❀ 100 g Paprika, rot
  • ❀ 1 EL Mehl
  • ❀ 500 g Tomatenstücke aus der Dose
  • ❀ 1 EL Tomatenmark
  • ❀ 1 TL Paprikapulver, edelsüß
  • ❀ 1 TL (Gemüsesuppenpulver) Suppenwürze
  • ❀ 2 Lorbeerblätter
  • ❀ Salz und Pfeffer
  • ❀ 1 TL Rohrzucker (optional)
  • ❀ ca. 400 ml Wasser
  • ❀ 4 Gewürzgurken
  • ❀ je 1 Klecks Sauerrahm (saure Sahne)
Directions
  • Step 1 Für das DDR Soljanka die Wurst und das Fleisch in kleine Stücke schneiden und zusammen mit dem fein gehackten Zwiebel in Öl anbraten.
  • Step 2 Den Paprika klein schneiden und mit dem Knoblauch kurz mitbraten.
  • Step 3 Dann das Mehl mit dem Paprikapulver und dem Tomatenmark kurz unterrühren und mit den Tomatenstücken aufgießen.
  • Step 4 Die Lorbeerblätter und die Suppenwürze zur Suppe geben und das Ganze 30 Minuten köcheln lassen.
  • Step 5 Anschließend mit dem Wasser auffüllen, bis die Konsistenz noch cremig (wie Cremesuppe), aber nicht zu dick ist.
  • Step 6 Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Sollte die Soljanka zu sauer sein ca. 1 TL Rohrzucker dazugeben.
  • Step 7 Anschließend noch geschnittene Gewürzgurken in das Süppchen geben und mit einem Klecks Sauerrahm (saure Sahne) und einer Zitrone garnieren.

Klicke auf die Sterne um das Rezept zu bewerten!

 

Related Posts



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.